Brunnenauslauf
Verbrauchertipps

Sichere Trinkwasserversorgung – Was kann der Verbraucher tun?

Halle. LAV. Durch die Unternehmen der öffentlichen Wasserversorgung wird ein sehr gutes Trinkwasser zur Verfügung gestellt. Das belegen auch die Untersuchungsergebnisse, die im Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) ermittelt wurden. Probleme treten eher bei privaten Hausbrunnen, mobilen Wasserversorgungsanlagen oder in TrinkwasserInstallationen auf.

Zur TrinkwasserInstallation weiterlesen »

Vermischtes

Landesamt für Verbraucherschutz untersucht Säuglings- und Kleinkinderlebensmittel

Kindermilch vs. Kuhmilch 

Halle. LAV. In den Warenregalen der Säuglings und Kleinkinderlebensmittel findet sich eine Vielzahl von Produkten, die auf die jeweiligen Entwicklungsabschnitte eines Kindes hinsichtlich notwendiger Makro und Mikronährstoffe abgestimmt sind. Dabei startet ein Säugling, sofern seine Mutter ihn nicht stillt, mit Anfangsnahrung, der sich, neben weiterlesen »

LAV Landesamt für Verbraucherschutz
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Landesamt für Verbraucherschutz veröffentlicht Jahresbericht Veterinärmedizin 2020

Halle. LAV. Das Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) hat seinen detaillierten Jahresbericht zur Veterinärmedizin für 2020 veröffentlicht. Breiten Raum nehmen darin die Tierseuchen Afrikanische Schweinepest (ASP) und Geflügelpest (Hochpathogene Aviäre Influenza, HPAI) ein.

Die Wildschweinpopulation in Sachsen-Anhalt blieb bisher von der ASP verschont. Ebenso konnte ihr Eintrag in die Hausschweinbestände verhindert … weiterlesen »

Natur
Vermischtes

Zehn tödliche Arbeitsunfälle in 2021

Halle. LAV. Eine wichtige Aufgabe des Landesamtes für Verbraucherschutz (LAV) ist die Untersuchung von schweren oder gar tödlichen Arbeitsunfällen. Im eigenen Zuständigkeitsbereich wurden durch das LAV zehn tödliche Arbeitsunfälle im Jahr 2021 untersucht. Diese Anzahl liegt damit über der Anzahl von fünf tödlichen Arbeitsunfällen in 2019 bzw. sechs in 2020.… weiterlesen »

Wildschweine
Sachsen-Anhalt Info

ASP-Untersuchungen bei Schwarzwild in Sachsen-Anhalt 2021

Halle. LAV. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitete sich nach ihrem Erstauftreten in den östlichen Regionen Brandenburgs und Sachsens im Herbst 2020, nun auch 2021 stetig weiter in Richtung Westen und vornehmlich bei Wildschweinen aus. Nach einem größeren Sprung innerhalb Sachsens sind seit November 2021 erstmals auch Nachweise bei Haus- und … weiterlesen »

Blumenkohl
Vermischtes

Verbraucherschutz: Kann man alle Pflanzenteile vom Gemüse bedenkenlos verzehren?

Halle. LAV. Frischgemüse ist nicht nur lecker und gesund, sondern hat auch viele ernährungsphysiologische Vorteile. Durch das Gemüse wird der menschliche Körper mit lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, die er selbst nicht produzieren kann. Weiterhin werden mit dem verzehrten Gemüse verdauungsfördernde Ballaststoffe sowie entzündungshemmende und antibakteriell wirkende sekundäre Pflanzenstoffe aufgenommen.… weiterlesen »

LAV Landesamt für Verbraucherschutz
Vermischtes

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie geht in die 3. Runde

Halle. LAV. Im Rahmen der angelaufenen dritten Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) – Periode werden im Zeitraum 2021 bis 2025 durch das Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) eine Vielzahl von Betriebsbesichtigungen mit Systembewertung durchgeführt. Dabei werden v. a. kleine und mittlere Unternehmen mit einer Anzahl von bis zu 249 Beschäftigten kontrolliert.

Das … weiterlesen »

Vermischtes

Landesamt für Verbraucherschutz veröffentlicht Bericht zur Lebensmittelsicherheit 2020

Knapp 10.000 Proben wurden untersucht

Halle. LAV. Der weit überwiegende Teil der in Sachsen-Anhalt erzeugten und vertriebenen Lebensmittel, Bedarfsgegenstände und Kosmetika ist sicher. Das geht aus dem Bericht „Untersuchungen zur Lebensmittelsicherheit 2020“ hervor, den das Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) veröffentlicht hat.

Im LAV werden die im Rahmen … weiterlesen »

Kosmetik Make-Up
Verbrauchertipps

Konservierungsstoffe in kosmetischen Mitteln: Risiko oder Sicherheit?

Halle. LAV. Der Einsatz von zugelassenen Konservierungsstoffen sorgt für sichere kosmetische Mittel. Zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger werden durch die Behörden der amtlichen Überwachung regelmäßig Stichproben kosmetischer Mittel bei Herstellern und aus dem Handel entnommen und untersucht.

Kosmetische Mittel dienen der Reinigung und dem Schutz der Haut, … weiterlesen »

Pute
Verbrauchertipps

Erneute Ausbreitung der Geflügelpest – Schutz des Geflügels und der Vogelhaltungen erforderlich

Halle. LAV. Seit Beginn der erneuten Ausbreitung der Geflügelpest Mitte Oktober 2021 sind in Deutschland bis zum 22. November bislang 192 Fälle von Wildvogelgeflügelpest und 20 Ausbrüche der Klassischen Geflügelpest bei Hausgeflügel und bei gehaltenen Vögeln festgestellt worden. Im selben Zeitraum wurde der erste Geflügelpestfall in Sachsen-Anhalt bei einer verendeten … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Europäischer Antibiotikatag: Kontrollen bei Lebensmitteln tierischer Herkunft im Landesamt für Verbraucherschutz

Halle. LAV. Am 18. November 2021 wird der Europäische Antibiotikatag begangen. Er ist eine Initiative des „Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten“ und soll das öffentliche Bewusstsein für die Bedrohung durch zunehmende Antibiotikaresistenzen schärfen.

Seit mehr als 70 Jahren hat die Anwendung von Antibiotika zur Therapie … weiterlesen »

LAV Landesamt für Verbraucherschutz
Sachsen-Anhalt Info

Erster bekannter Fall des “Borna Disease Virus 1” beim Menschen in Sachsen-Anhalt

Halle. LAV. Der erste und bisher einzige bekannte Fall aus Sachsen-Anhalt wurde dem Landesamt für Verbraucherschutz aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld übermittelt. Betroffen ist eine 58-jährige Frau, die zum Jahresende 2020 sehr schwer mit Kopfschmerzen, Hautblutungen, septischem Krankheitsbild und veränderter Bewusstseinslage erkrankte. Sie wird aktuell in einem Pflegeheim betreut und ist … weiterlesen »

LAV Landesamt für Verbraucherschutz
Topmeldung

Tollwut bei einem illegal eingeführten Welpen – Gefahr für Mensch und Tier

Halle. LAV/LSA. Selbst der süßeste Welpe kann eine potentiell tödliche Gefahr darstellen und die Bemühungen um die Tollwutfreiheit in Deutschland gefährden. Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt rät: Achten Sie auf die Tollwutimpfungen Ihrer Haustiere.

Der Tollwut-Fall

Am 15.09.2021 diagnostizierte das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover (LAVES) die Infektion mit dem Tollwutvirus … weiterlesen »