Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Updates der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

+++ Aktuelle Informationen der Stadt Halle (Saale) +++
Aufgrund der aktuell stabilen Lage in der Stadt wurden die täglichen Video-Pressekonferenzen eingestellt. Punktuell wird der Krisenstab jedoch per Video-Konferenz informieren.
Aktuelle Kurzberichte aus der Verwaltung finden Sie hier.

05. Juni 2020

Halle/Verwaltung. In der Stadt Halle (Saale) gibt es am Freitag… weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Corona-Virus: Aktuelle Informationen zur Situation im Saalekreis

05. Juni 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 130 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 113 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 3.735 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 12 Personen befinden sich aktuell in … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Sachsen-Anhalt: Insgesamt 1.717 Corona-Infektionen gemeldet

Das Sozialministerium Sachsen-Anhalt gibt die aktuellen Meldezahlen einmal täglich von Montag bis Freitag bekannt. Am Wochenende und an Feiertagen erfolgt keine Meldung, soweit es keine besonderen Ereignisse gibt.

05. Juni 2020

Fünf Corona-Infektionen gemeldet
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 1.717 Fällen (Stand: 05. … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Ringvorlesung zur Corona-Krise online abrufbar

Transdisziplinäre Ringvorlesung: Die Corona-Krise aus verschiedenen Blickwinkeln

Halle. MLU. Eine von Dr. Tobias Weirowski organisierte Ringvorlesung an der Uni Halle betrachtet die Corona-Krise aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln.

Am Mittwoch, 10. Juni, referiert Prof. Dr. Werner Nell über kollektive Krisen in literarischen Texten. Die bereits gehaltenen Vorträge sind online als Videos … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Online-Befragung: Einfluss von COVID-19 auf endoskopische Abteilungen in Deutschland

Halle. UKH. 33 Fragen und sieben Tage Zeit führten zu 656 validen, vollständig beantworteten Fragebögen aus allen Gegenden Deutschlands – diese Bilanz kann sich sehen lassen. Konkret ging es in einer von Wissenschaftlern und Ärzten der Universitätsmedizin Halle (Saale) durchgeführten Befragung um den Einfluss von COVID-19, der Erkrankung, die vom … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Gesundheitsministerin warnt vor zu starker Isolierung von Menschen in Pflege- und Behinderteneinrichtungen

Magdeburg. MS/LSA. Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne hat an die Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Land dringend appelliert, Bewohnerinnen und Bewohnern der stationären Einrichtungen nicht unangemessen stark zu isolieren. Aus dem Wunsch heraus, die Bewohnerinnen und Bewohner optimal zu schützen, werde zum Teil die Möglichkeit sozialer Teilhabe zu sehr beschnitten, sagte Grimm-Benne. … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Corona-Krise: Haseloff begrüßt Konjunkturpaket des Bundes

Magdeburg. STK/LSA. Ministerpräsident Haseloff hat das von der Bundesregierung beschlossene Konjunkturpaket zur Bewältigung der Corona-Krise als positiv und wirkungsvoll bezeichnet. Es erfülle weitgehend seine Erwartungen, hob Haseloff heute in Magdeburg hervor.

Unter anderem sagte Haseloff: „Das Konjunkturpaket bewirkt in vielen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen einen starken Modernisierungsschub für ganz Deutschland. … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Corona-Krise: 130 Milliarden Euro, um Wirtschaft wieder anzukurbeln

Willingmann begrüßt Konjunkturpaket: „Bund legt noch einmal kräftig nach“

Madeburg. MW/LSA. Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat das von der Bundesregierung vorgelegte Konjunkturprogramm grundsätzlich begrüßt. „Es ist gut, dass der Bund noch einmal kräftig nachlegt, um der Wirtschaft starke Wachstumsimpulse zu geben. Die breit gefächerten Maßnahmen können wichtige Impulse … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Wirtschaftsförderung: Förderprogramm für Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten

Halle. HWK. Gute Nachrichten aus Berlin: Ein neues Förderprogramm für Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten soll Auswirkungen der Corona-Krise abfedern. „Bisher waren Betriebe mit mehr als 50 Beschäftigten von der Soforthilfe ausgeschlossen und auf Kredite als Unterstützung angewiesen, was aber nicht ohne Risiko ist“, sagt Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Anträge auf Verdienstausfall jetzt online möglich

Hilfe für erwerbstätige Sorgeberechtigte, die wegen der Betreuung ihrer Kinder vorübergehend nicht arbeiten könne

Magdeburg. MS/LSA. Die Ausbreitung des Coronavirus verursacht große organisatorische und finanzielle Probleme. Eltern mussten wegen Kita- und Schulschließungen über Wochen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, viele können ihrer Arbeit weiterhin nicht in vollem Umfang nachgehen, … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Landesregierung dankt Menschen in Sachsen-Anhalt für Solidarität in Corona-Krise

Magdeburg. STK/LSA. Über die Social-Media-Kanäle des Landes Sachsen-Anhalt haben sich heute Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und seine beiden Stellvertreterinnen Sozialministerin Petra Grimm-Benne und Landwirtschafts- und Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert an die Bürgerinnen und Bürger in Sachsen-Anhalt gewandt und ihnen für das Verständnis und die Solidarität in der Corona-Krise gedankt: … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Gemeinsam gegen Corona: MLU beteiligt sich an weltweitem Forschungsverbund

Halle. MLU. Über 500 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sich in der “Covid-19 Mass Spectrometry Coalition” zusammengeschlossen, um die Bekämpfung des neuartigen Coronavirus voranzutreiben. Zu den Gründungsmitgliedern gehört die Pharmazeutin und Massenspektrometrie-Expertin Prof. Dr. Andrea Sinz von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Das internationale Netzwerk dient dem Austausch von methodischem Know-how … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

„Kultur ans Netz“: Sachsen-Anhalt unterstützt Kulturbereich mit 6 Mio. Euro

Magdeburg. STK/LSA. Die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur hat das Programm „Kultur ans Netz“ ins Leben gerufen, um insbesondere Kunst- und Kulturschaffenden in Sachsen-Anhalt einen raschen Wiedereinstieg nach der Corona-bedingten Schließung zu ermöglichen. Mit dem 6 Mio. Euro umfassenden Programm werden Projekte und Maßnahmen von freiberuflich tätigen Kulturschaffenden gefördert, die … weiterlesen »