Schnee Gras
Topmeldung

Januar 2024 war der fünftsonnigste Januar seit 1881

Offenbach. DWD. Zwischen einem teilweise frühlingshaften Beginn und auch einem milden Drittel enthüllte der Januar 2024 ein zweiwöchiges Winterintermezzo, mit Frostperioden, Schneefällen und einer markanten Grenzwetterlage, die mit gefährlicher Glätte einherging. Nach Rückzug der Niederschläge strahlte die Januarsonne in einem Maße, wie seit zwei Monaten nicht mehr, so der Deutsche … weiterlesen »

Thermometer
Topmeldung

Deutschlandwetter 2023: Wärmstes Jahr seit Messbeginn

Erwärmungstrend hält an: 2023 mit neuem Rekord und reichlich Niederschlag 

Offenbach. DWD. Das Jahr 2023 war in Deutschland das wärmste seit Messbeginn 1881. “2023 war weltweit ein neues Rekordjahr der Temperatur. Der Klimawandel geht ungebremst weiter. Wir müssen intensiv in Klimaschutz einsteigen und uns an Schäden durch Wetterextreme anpassen”, so … weiterlesen »

Pampasgras
Topmeldung

Sehr milder und nasser Dezember 2023

Offenbach. DWD. Der Dezember 2023 war der fünfzehnte in Folge mit auffallend hohen Temperaturen und wird voraussichtlich zu den acht wärmsten Weihnachtsmonaten seit 1881 gehören. Diese positive Abweichung konnten auch die winterlichen Bedingungen im ersten Monatsdrittel nicht ausgleichen. Durch bemerkenswert hohe Niederschlagsmengen wird der Dezember 2023 wohl zu den nassesten … weiterlesen »

Trockenheit Dürre
Topmeldung

Folgen der Klimakrise in Deutschland verschärfen sich

Halle/Dessau. UBA. Deutschland erlebt regelmäßig Hitzewellen, wird insgesamt wärmer und verliert Wasser. Das zeigt der neue Monitoringbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) der Bundesregierung, den Bundesumweltministerin Steffi Lemke und UBA-Präsident Dirk Messner kürzlich in Berlin vorgestellt haben. Deutschland gehört zu den Regionen mit dem höchsten Wasserverlust weltweit. Wegen … weiterlesen »

Herbsthimmel
Topmeldung

Deutschlandwetter im Herbst 2023

Zweitwärmster Herbst und sehr nasser Herbst in Deutschland 

Offenbach. DWD. Der Herbst 2023 ist nach Berechnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Deutschland der Zweitwärmste seit Messbeginn 1881. Auch der Zeitraum Januar bis November 2023 liegt mit einem Mittel von 11,2 °C hierzulande auf dem zweiten Platz. Uwe Kirsche, Sprecher des … weiterlesen »

Nebel
Topmeldung

Deutschlandwetter im November 2023

Milder und trüber November mit sehr ergiebigen Niederschlägen 

Offenbach. DWD. Überwiegend westliche Winde, zeitweilig auch in Sturmstärke wehend, brachten nicht nur milde, sondern auch sehr feuchte Luftmassen nach Deutschland. Der November 2023 fiel damit praktisch ins Wasser. Mit der letzten Monatsdekade wurde dann der Winter eingeläutet. Fröste mit gebietsweisen Schneefällen … weiterlesen »

Fontäne
Topmeldung

Deutschlandwetter: Regenreichster Oktober seit 2002

Offenbach. DWD. Statt herkömmlichem Herbstwetter brachte der Oktober 2023 sehr viel Regen und eine äußerst milde Witterung mit sommerlichen Nuancen. Die Vegetation kleidete sich nur zögerlich herbstlich. Der Temperatursturz zur Monatsmitte mit leichten Frösten fiel dabei kaum ins Gewicht. Prägend waren die ungewöhnlichen Niederschlagsmengen im Nordwesten und im äußersten Norden … weiterlesen »

Fontäne
Sachsen-Anhalt Info

Deutschlandwetter im September 2023

Wärmster und zweitsonnigster September seit Messbeginn 

Offenbach. DWD. Eine Omega-Wetterlage brachte im September enorme meteorologische Anomalien in Deutschland. So stieg die Temperatur unter ständigem Hochdruckeinfluss auf einen bisher in den Annalen der Wetteraufzeichnungen unerreichten Wert. Auch die Sonne schien unermüdlich, während es gleichzeitig erheblich zu trocken war, wie der Deutsche … weiterlesen »

Starkregen
Topmeldung

Nassester August seit 2010

Frühherbstliche kühle und tropische Hitze 

Offenbach. DWD. Der August 2023 brachte in Deutschland eine tropisch-feuchte Witterung, die durch frühherbstliche Temperaturrückgänge und reichlich Niederschläge ergänzt wurde. Unter dem Strich war der August zu warm, viel nasser als normal und sonnenscheinarm. 

Temperaturachterbahn im August

Das Temperaturmittel lag im August 2023 mit 18,3 … weiterlesen »

Sommer Sonnenuntergang
Topmeldung

Deutschlandwetter im Sommer 2023 – Seit 27 Jahren zu warm

Offenbach. DWD. Die Temperatur des Sommers 2023 liegt in Deutschland deutlich über dem vieljährigen Mittel. „Seit nun 27 Jahren werden in Deutschland zu warme Sommer gemessen. Wieder können wir den Klimawandel live erleben,“ kommentiert Uwe Kirsche, Pressesprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD), die aktuelle Sommerbilanz des nationalen Wetterdienstes. Einem außerordentlich sonnenverwöhnten … weiterlesen »

Sommerblumen Mohn Kornblume
Topmeldung

Deutschlandwetter im Juli 2023: Warm und vielerorts nass

Offenbach. DWD. Hochsommerwetter mit Hitze und viel Sonne ließen weite Teile des Landes in der ersten Hälfte des Julimonats 2023 ordentlich schwitzen. Häufigere Niederschläge, gepaart mit zeitweilig gefährlich stürmischen Winden, wehten zunächst über den äußersten Norden und Nordwesten hinweg. Zu Beginn des letzten Monatsdrittels stellte sich eine unbeständige Westwetterlage ein, … weiterlesen »

Thermometer
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Es wird heiß – Der Sommer nimmt am Wochenende kräftig Anlauf

Ab Freitag strömen warme Luftmassen aus Südwesteuropa nach Deutschland, die am Wochenende und besonders am Sonntag in Temperaturen um die 35 °C in Sachsen-Anhalt gipfeln. Es ist also mit einer sehr hohen Wärmebelastung zu rechnen. Mit den steigenden Temperaturen nimmt auch das Gewitter- und Unwetterpotential ab kommenden Sonntag zu. 

Ein weiterlesen »

Starkregen
Topmeldung

Deutschlandwetter im Juni 2023

Sehr warmer und zweitsonnigster Juni mit regionalem Starkregen, aber auch Trockenheit 

Offenbach. DWD. Der diesjährige Juni war der zweitsonnigste seit Beginn der Aufzeichnungen. Zudem war es der 14. zu warme Junimonat in Folge. Die anhaltende Sommerhitze erreichte in der dritten Dekade des Monats ein drückend heißes Niveau.

Es folgten mit … weiterlesen »

Tulpe
Topmeldung

Frühling 2023 so nass, wie zuletzt vor 10 Jahren

Offenbach. DWD. Der diesjährige deutsche Frühling war insbesondere in Sachen mit Blick auf den Niederschlag auffällig. So brachte der März 2023 so viel Niederschlag wie seit 2001 nicht mehr. Und auch der April war in diesem Jahr so verregnet wie zuletzt vor 15 Jahren. Erst im Maiverlauf ging der Niederschlag … weiterlesen »

Frühling Gänseblümchen Hornveilchen
Topmeldung

Deutschlandwetter im Mai 2023

Wonnemonat mit ersten Sommertagen und extremer Trockenheit im Nordosten 

Offenbach. DWD. Der Mai 2023 war in Deutschland etwas zu warm, deutlich zu trocken und sonnenscheinreich. Die zahlreichen Niederschläge der vorhergehenden Monate setzten sich nicht fort. Ziemlich nass und zeitweise auch drückend schwül blieb es in den ersten beiden Dekaden vor … weiterlesen »