Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im März 2020

Ein sehr sonniger, milder März mit etwas zu wenig Niederschlag

Offenbach. DWD. Der März 2020 verlief in Deutschland insgesamt zu mild und bei weit über dem Durchschnitt liegendem Sonnenschein etwas zu trocken. Zwar schwächte sich die starke Tiefdrucktätigkeit über dem nordatlantisch-europäischen Raum im Vergleich zum Februar deutlich ab, dauerte aber … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutscher Wetterdienst erfüllt seine Kernaufgaben trotz Corona-Krise

Offenbach. DWD. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kann trotz der weltweiten Corona-Pandemie seine zentralen gesetzlichen Aufgaben nach wie vor erfüllen. Dazu gehören vor allem die Warnung der Bevölkerung vor Wettergefahren, die Unterstützung des Katastrophenschutzes bei gefährlichen Wetterlagen und die Sicherung des Land-, Luft- und Seeverkehrs durch meteorologische Informationen und Beratungen. Prof. … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Vollversion der DWD-WarnWetter-App nur gegen Entgelt erhältlich

Offenbach. DWD. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 12.3.2020 mit seinem Urteil zur WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes (DWD) letztinstanzlich festgestellt, dass der nationale Wetterdienst die WarnWetter-App in der Vollversion zukünftig ausschließlich gegen ein Entgelt anbieten kann. Bereits in der mündlichen Verhandlung am 12.12.2019 hatte der Vorsitzende des 1. Zivilsenats des BGH … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Flugwetterdienst des Deutschen Wetterdienstes rezertifiziert

Offenbach. DWD. Die meteorologische Sicherung der zivilen Luftfahrt in Deutschland gehört zu den gesetzlichen Aufgaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Ohne meteorologische Beratung darf kein Flugzeug starten. Neben dieser nationalen Rolle engagiert sich der DWD auch im Rahmen der europäischen Initiative Single European Sky (SES). Seit 2007 ist der Flugwetterdienst des … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Winter 2019/20

In Deutschland zweitwärmster Winter seit Aufzeichnungsbeginn 1881

Offenbach. DWD. Der meteorologische Winter 2019/2020 war in Deutschland der zweitwärmste seit Beginn flächendeckender Aufzeichnungen im Jahr 1881. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2 000 Messstationen. Auch in fast ganz Europa fiel der Winter extrem … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Februar 2020

Mit einem Plus von 4,9 Grad zweitwärmster Februar in Deutschland seit 1881

Offenbach. DWD. Statt Winterwetter erlebte Deutschland 2020 den zweitwärmsten Februar seit Beginn flächendeckender Messungen im Jahr 1881. Der Monat war zugleich der zweitnasseste seit Aufzeichnungsbeginn, zeigen erste Auswertungen der Ergebnisse der rund 2 000 Messstationen des Deutschen Wetterdienstes … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Januar 2020

Offenbach. DWD. Viel zu milder und trockener Januar – kaum Schnee, oft sonnig im Süden Offenbach, 30. Januar 2020 – Im Januar 2020 lief die Wetterentwicklung stets nach dem gleichen Muster ab: Der Kältepol der Nordhemisphäre über Kanada und Grönland brachte immer wieder kräftige Tiefdruckgebiete auf den Weg von Island … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Dezember 2019

Sonnenscheinreich, mild und meist wenig winterlich

Offenbach, 30.12.2019. DWD.  Im Dezember 2019 befand sich Deutschland nur am Anfang und am Ende unter Hochdruckeinfluss, ansonsten dominierten Tiefdruckgebiete. Diese brachten dem Südwesten reichlich Niederschlag, während sie alle anderen Gebiete nur in abgeschwächter Form erreichten und stattdessen häufig die Sonne schien.

Dabei strömte … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Jahr 2019

Drittwärmstes Jahr seit 1881 – Niederschlagsarm und sonnenscheinreich

Offenbach, 30.12.2019. DWD. Wie bereits die meisten der vorangegangenen Jahre, so verlief auch 2019 in Deutschland wieder zu trocken, mit mehr Sonnenschein als üblich und vor allem deutlich zu warm. Es war sogar das drittwärmste Jahr seit dem Beginn von regelmäßigen Messungen … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im November 2019

Ein milder, etwas zu trockener und sonnenscheinarmer Monat

Offenbach. DWD. Im November 2019 bestimmten meist Tiefdruckgebiete das Wettergeschehen. In der ersten Dekade nahmen sie von Westen her direkten Kurs auf Mitteleuropa und sorgten für häufige Niederschläge sowie milde Luft. Anschließend zogen sie um Deutschland herum, so dass es trotz tiefen … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Herbst 2019

Der Herbst 2019: Recht durchschnittlich, aber trotzdem leicht zu warm

Offenbach. DWD. Zu Beginn war der meteorologische Herbst 2019 in Deutschland unter dem Einfluss von Hochdruckgebieten meist warm, trocken und sonnig. Ab Ende September dominierten dann Tiefdruckgebiete mit mehr Wolken und vor allem reichlich Niederschlag, der die große Trockenheit beendete. … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Oktober 2019

Der Oktober war fast 50 Prozent zu nass und recht mild

Offenbach, 30.102019. DWD.  Im Oktober 2019 setzte sich die im letzten Septemberdrittel begonnene regnerische Witterung fort. Atlantische Tiefdruckgebiete sorgten großflächig für viel Niederschlag. Sie transportierten zugleich sehr milde Meeresluft nach Mitteleuropa. Pilzsammler wurden vor allem ab Mitte des Monats … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im September 2019

Das gibt es noch: Aus meteorologischer Sicht ein durchschnittlicher September

Offenbach. DWD. Im September 2019 dominierte im größten Teil Deutschlands in den ersten 3 Wochen des Monats meist hoher Luftdruck. Tiefdruckge-biete, die sich zunächst nur in wenigen Gebieten ausgewirkt hatten, brachten im letzten Drittel auch bisher vernachlässigten Regionen den ersehnten … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im Sommer 2019

Sonnenscheinreich und niederschlagsarm – neue Temperaturrekorde

Offenbach. DWD. Im Sommer 2019 befand sich Deutschland oft im Einflussbereich von Hochdruckgebieten. Teils herrschte dabei angenehme Witterung, teils erfolgten jedoch auch markante Vorstöße sehr heißer Luft mit neuen, eindrucksvollen Temperaturrekorden.

Tiefdruckgebiete und ihre Ausläufer brachten gebietsweise kräftige Gewitter mit Sturm und Hagel, meist … weiterlesen »