LKW Schleusung Polizei
Polizeimeldungen

Lkw-Fahrer lässt sieben illegale Migranten auf Autobahnparkplatz zurück

Halle/Petersberg. BPOLI. Am vergangenen Samstag, den 15. Mai 2021, gegen 16.00 Uhr entdeckten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Halle auf dem Parkplatz Petersberg Ost an der Autobahn 14 mehrere vermutlich illegale Migranten.

Sofort wurden Beamte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg informiert, die sich zum Ereignisort begaben. Hier wurden sechs Afghanen im Alter von 16,17, … weiterlesen »

Hauptbahnhof Halle (Saale)
Polizeimeldungen

Bundespolizei stellt gesuchte Straftäterin: 41-Jährige muss 108 Tage hinter Gitter

Halle. BPOLI. Am 12. Mai 2021, gegen 09.00 Uhr, kontrollierten Bundespolizisten am Hauptbahnhof Halle (Saale) eine Frau. Der sich anschließende Abgleich ihrer Personalien mit dem polizeilichen Fahndungssystem ergab, dass die 41-Jährige von der Staatsanwaltschaft Halle (Saale) per Haftbefehl gesucht wurde.

Sie hatte mehrere Diebstähle und Unterschlagungshandlungen begangen und wurde dafür … weiterlesen »

Polizeimeldungen

Durchsuchungen in Halle (Saale): Verdacht der gewerbsmäßigen Einschleusung

Halle. Bundespolizei. Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg führt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Halle ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Einschleusens von vietnamesischen Staatsangehörigen. Am 05. Mai 2021 vollstreckten Beamte der Bundespolizei von 11.00 bis 18.00 Uhr mehrere Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Halle (Saale) im Stadtgebiet Halle.

Durchsucht wurden die Wohn- und Geschäftsräume … weiterlesen »

Hauptbahnhof Halle (Saale)
Polizeimeldungen

Gesuchter Wiederholungstäter belästigt junge Frau in S-Bahn

Bahnstrecke Leipzig-Halle. Bundespolizei. Am Dienstag, den 04. Mai 2021, wurde eine 18-jährige junge Frau in den Abendstunden in der S-Bahn von Leipzig nach Halle auf sexuelle Weise belästigt: Ein Mitreisender, afghanischer Herkunft, würdigte sie bereits während der Fahrt immer wieder mit eindeutigen, provokanten Blicken und griff sich dabei in den … weiterlesen »

Hauptbahnhof Halle (Saale)
Polizeimeldungen

19-Jähriger erhält sieben Strafanzeigen in zwei Tagen

Halle. Bundespolizei. Ein 19-jähriger Reisender beschäftigte die Bundespolizei in Halle am vergangenen Wochenende gleich mehrfach: Zunächst informierte ein Zugbegleiter am Samstag, den 01. Mai 2021, gegen 20.30 Uhr das Bundespolizeirevier in Halle über den Mann, welcher den Intercityexpress auf der Strecke Erfurt – Halle nutzte und kein gültiges Zugticket vorweisen … weiterlesen »

Bundespolizei Auto Polizei Bahnhof
Polizeimeldungen

Gesuchter 49-Jähriger geht in Untersuchungshaft

Halle. Bundespolizei. Am Samstag, den 01. Mai 2021, kontrollierten Bundespolizisten gegen 08:30 Uhr einen Reisenden auf dem Hauptbahnhof Halle (Saale). Die sich anschließende Überprüfung seiner Personaldaten im polizeilichen Informationssystem ergab, dass der 49-Jährige per Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde.

Die Bundespolizisten setzten den Mann davon in Kenntnis und nahmen ihn fest. Der … weiterlesen »

DB Ankunft Zug Deutsche Bahn Bahnhof
Polizeimeldungen

Hauptbahnhof: Schwarzfahrerin mit Drogen im Gepäck greift Bundespolizisten an und lässt ihren Hund zurück

Halle. Bundespolizei. Eine 29-jährige Frau beschäftigte die Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle (Saale) am Freitagvormittag, den 30. April 2021, gleich mehrmals.

Zunächst war die Deutsche in einem Intercityexpress auf der Strecke Berlin – München unterwegs. Hierbei führte sie keinen gültigen Fahrschein mit sich und wurde durch das Bahnpersonal am Hauptbahnhof Halle … weiterlesen »

Polizei
Polizeimeldungen

Bereits gesuchter Schwarzfahrer belästigt junge Frau in Regionalexpress

Täter dank engagierter Mitreisender gestellt

Halle, Magdeburg. Bundepolizei. Am Donnerstagmorgen, den 29. April 2021, ging gegen 05:00 Uhr ein Notruf bei der Landespolizei ein, welcher zuständigkeitshalber an das Bundespolizeirevier Halle weitergegeben wurde: Dieser kam von Reisenden aus einem Regionalexpress, der auf der Strecke von Magdeburg nach Halle unterwegs war. In … weiterlesen »

Polizeimeldungen

Bundespolizei rettet kleinen Bussard

Halle/Langeneichstädt. Bundespolizei. Am Dienstag, den 20. April 2021, kam es bei der Bundespolizei in Halle zu einer nicht alltäglichen Rettungsaktion: Die Notfallleitstelle informierte die Bundespolizisten am Nachmittag über einen verletzten Greifvogel, der sich an der Bahnlinie Querfurt – Halle, in der Nähe des Haltepunktes Langeneichstädt befand. Eine Streife fuhr vor … weiterlesen »

Hauptbahnhof Halle (Saale)
Polizeimeldungen

Schlafender Mann im Schlafsack direkt neben dem Gleis

Halle/Bitterfeld/Hohenturm. Bundespolizei. Am Sonntagmorgen, den 18. April 2021 meldete die Notfallleitstelle der Bahn gegen 06:22 Uhr der Bundespolizei in Halle eine schlafende Person, die sich unmittelbar neben den Gleisen auf der Bahnstrecke Halle – Bitterfeld, auf Höhe Hohenturm aufhält.

Es erfolgte die sofortige Sperrung der betroffenen Strecke. Eine Streife begab … weiterlesen »

Polizeimeldungen

15. Lkw-Schleusung aufgedeckt – Erstmals auch Frauen auf Ladefläche

BAB14/Parkplatz Saaleaue. Bundespolizei/PI. Am Donnerstag, den 15. April musste die Bundespolizei in Sachsen-Anhalt im aktuellem Jahr die 15. Lkw-Schleusung verzeichnen. Im Jahr 2019 waren es insgesamt 14.

Um 09:45 Uhr informierte die Polizeiinspektion Halle die für unerlaubte Einreisen und Schleusungen zuständige Bundespolizeiüber einen bulgarischen Lkw auf dem Parkplatz “Saaleaue”,an der … weiterlesen »

Bundespolizei Auto Polizei Bahnhof
Polizeimeldungen

Hauptbahnhof: 4-fach gesuchter Mann beschmiert Fahrplanvitrine

Halle. Bundespolizei. Am Dienstag, den 13. April 2021, wurde die Bundespolizei im Hauptbahnhof Halle gegen 19:35 Uhr durch Sicherheitsmitarbeiter der Bahn über einen Mann informiert, der mittels eines Kugelschreibers eine Fahrplanvitrine auf Bahnsteig 6 beschmierte. Daraufhin begab sich eine Streife der Bundespolizei sofort zum Ereignisort und stellte den 39-jährigen Mann.… weiterlesen »

Hauptbahnhof Halle (Saale)
Polizeimeldungen

Hauptbahnhof: 41-Jährige ohne Mund-Nasen-Schutz verweigert Identitätsfeststellung

Halle. Bundespolizei. Am Samstagvormittag, den 10. April 2021 informierten Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn eine Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Halle über eine Frau, die sich trotz mehrmaliger Aufforderung nicht an die Hausordnung hielt, indem sie das Tragen des vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutzes verweigerte. Die Bahnmitarbeiter benötigten die Personalien der Frau für die … weiterlesen »