Churros Snack Süßigkeiten
Sachsen-Anhalt Info

Statistik-Zahl der Woche: 205.000

Halle. StatLa. Rund 205.000 Personen im Alter ab 18 Jahren waren in Sachsen-Anhalt laut ersten Ergebnissen des Mikrozensus 2021 adipös. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Europäischen Adipositastages am 21. Mai mitteilt, hatten sie einen Body-Mass-Index von 30 und mehr. Weitere 438.000 Personen zählten mit einem Body-Mass-Index von 25 bis … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Früherkennung von Krebs: Fortbildung des Elisabeth-Krankenhauses zu Gast bei der Universitätsmedizin Halle

Halle. EKH. Das rechtzeitige und vollständige Erkennen von Erkrankungen im Bereich des Brustkorbs entscheidet maßgeblich über den Therapieerfolg und die Heilungschancen für die betroffenen Patienten. Aus diesem Grund nimmt die Zelldiagnostik, also die Untersuchung von menschlichen Zellen unter dem Mikroskop, in der Medizin einen hohen Stellenwert ein. Die Zelldiagnostik, auch … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Großes Pflege-Projekt sucht Hausärzte und Pflegeeinrichtungen in Halle (Saale)

Halle. AOK. Eines der größten Pflege-Projekte Sachsen-Anhalts sucht noch Hausärzte und Pflegeeinrichtungen aus Halle. Comm4Care soll dank moderner Technik Hausärzte und Pflegefachkräfte digital vernetzen und die Versorgung von Pflegebedürftigen in Halle deutlich verbessern. Das Projekt wird vom Innovationsfonds der Bundesregierung mit 10 Millionen Euro gefördert.

Comm4Care möchte Hausärzte und Pflegeeinrichtungen … weiterlesen »

Grabkerze
Forschung & Wissenschaft

Studie: Sterblichkeit an COVID-19 nach allogener Stammzelltransplantation deutlich erhöht

Halle. UMH. Patient:innen, die eine allogene Stammzelltransplantation erhalten haben, haben ein hohes Risiko für Infektionskrankheiten mit einem schweren und potenziell tödlichen Verlauf. Das trifft auch auf COVID-19 zu. Die vom SARS-CoV-2-Virus verursachte Erkrankung kann zu schweren Lungenentzündungen und Lungenversagen (ARDS) mit potenziell tödlichem Ausgang führen. Eine Forschungsgruppe unter Federführung der … weiterlesen »

Asthma-Spray
Sachsen-Anhalt Info

Immer weniger asthmakranke Kinder stationär behandelt

Halle. StatLa. 2020 wurden in Sachsen-Anhalt 476 Frauen und 344 Männer mit der Diagnose Asthma stationär behandelt. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Welt-Asthma-Tages am 03. Mai mittelt, waren das insgesamt 285 Behandlungsfälle weniger als 2019. Zwischen 2000 und 2011 ging die Zahl der stationären Behandlungsfälle wegen Asthma zurück. In … weiterlesen »

Pfanne
Vermischtes

Weichmacher & Co.: Menschen in Europa teilweise bedenklich hoch mit Schadstoffen belastet

Europäische Human-Biomonitoring-Initiative zieht Bilanz

Dessau-Roßlau. UBA. Die Menschen in Europa sind teilweise bedenklich hoch mit Schadstoffen belastet. Das ist das Fazit der vom UBA koordinierten europäischen Human-Biomonitoring-Initiative HBM4EU, das vom 27.-28. April auf der internationalen Abschlusskonferenz des Projekts in Brüssel vorgestellt wird. So wurden Weichmacher in allen untersuchten Kindern und … weiterlesen »

Gras
Vermischtes

Deutscher Wetterdienst verbessert Pollenflugvorhersagen

Freiburg/Offenbach. DWD. Die Birkenblüte hat begonnen und damit auch die Leidenszeit vieler Menschen mit Pollenallergie. Pollen gehören zu den häufigsten Auslösern von Allergien. Unter den allergologisch bedeutsamen Pflanzen sind in Deutschland vor allem Pollen von Frühblühern (Hasel, Erle, Birke, Esche), Gräsern und Kräutern (Beifuß und Ambrosia). Bereits geringe Konzentrationen können … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Telemedizin-Projekt „DigitHAL“ will Versorgung von Menschen mit Herzinsuffizienz verbessern

Halle. UMH. Wenn das Herz nur noch einen Bruchteil seiner Leistung bringt und somit den Körper nicht mehr mit ausreichend Sauerstoff versorgen kann, diagnostizieren Kardiolog:innen eine Herzinsuffizienz. Die Folgen der Herzschwäche sind Atemnot, kalte Gliedmaßen, Schwindelgefühl oder auch Husten. Mit dem Projekt „DigitHAL“ der Universitätsmedizin Halle soll die Versorgung herzinsuffizienter … weiterlesen »

Universitätsklinikum
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Volkskrankheit Rückenleiden: Unimedizin Halle als Wirbelsäulenspezialzentrum zertifiziert

Halle. UKH. Rückenleiden sind eine Volkskrankheit. Laut dem aktuellen BARMER-Gesundheitsreport sind die Menschen in Sachsen-Anhalt bundesweit am längsten krankgeschrieben und liegen damit um 22,1 Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Häufigste Ursache für die Fehlzeiten sind dabei vor allem Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems. Laut des Reports machen Rückenleiden rund 23 Prozent der Ausfalltage … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Bösartige Knochen- und Weichgewebesarkome: Universitätsmedizin bietet neuartige Therapieformen

Halle. UKH. Mit ca. 4.500 Neuerkrankungen pro Jahr zählen Sarkome in Deutschland eher zu den seltenen Krebsarten. Weil jedoch insgesamt über 100 verschiedene Sarkomarten bekannt sind, ist für den Therapieerfolg die Behandlung an einem spezialisierten Zentrum von besonderer Bedeutung. Im Krukenberg Krebszentrum Halle (KKH) der Universitätsmedizin Halle werden aus Sachsen-Anhalt … weiterlesen »

Sachsen-Anhalt Info

Weltkrebstag: AOK-Familiencoach soll Angehörige von Krebspatienten vor Überlastung schützen

Magdeburg. AOK. Familienangehörige und Freunde von an Krebs Erkrankten müssen oft das Familien- und Arbeitsleben unter einen Hut bringen, während sie einem nahestehendem Menschen helfen, mit einer lebensbedrohlichen Krankheit zu leben. Der Familiencoach Krebs soll ihnen deshalb helfen, sich selbst vor emotionaler, körperlicher oder sozialer Überlastung zu schützen.

Wissenschaftlich fundiert

weiterlesen »
Blumenkohl
Vermischtes

Verbraucherschutz: Kann man alle Pflanzenteile vom Gemüse bedenkenlos verzehren?

Halle. LAV. Frischgemüse ist nicht nur lecker und gesund, sondern hat auch viele ernährungsphysiologische Vorteile. Durch das Gemüse wird der menschliche Körper mit lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, die er selbst nicht produzieren kann. Weiterhin werden mit dem verzehrten Gemüse verdauungsfördernde Ballaststoffe sowie entzündungshemmende und antibakteriell wirkende sekundäre Pflanzenstoffe aufgenommen.… weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Besser Hören: UKH erhält Zertifizierung für Versorgung mit Cochlea-Implantat

Halle. UKH. Als erste Einrichtung in Sachsen-Anhalt wird das Hallesche Hör- und ImplantCentrum der Universitätsmedizin Halle von der Deutschen Gesellschaft für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie für die Versorgung von hochgradig schwerhörigen oder gehörlosen Patienten mit einem Cochlea-Implantat zertifiziert.

Wenn Menschen ein- oder beidseitig ertaubt sind, kann das Cochlea-Implantat … weiterlesen »