“Halle-Hopper” wieder unterwegs

Halle. SMG. Ab Donnerstag, 10. Juni 2021 startet der „Halle-Hopper“, Halles Touristenbus mit Cabrio-Oberdeck, fünfmal pro Tag (10:30, 12:00, 14:00, 15:30 und 17:00 Uhr ab Hallmarkt) auf der touristischen Route von der historischen Altstadt Halles, über den Norden und bis zur Saale.

Foto: Thomas Ziegler.

An sieben Haltestationen* können Gäste bequem zu- und aussteigen (nach dem Hop-On- und Hop-Off-Prinzip) und somit mehr als 30 Sehenswürdigkeiten, die halleschen Museen, den Bergzoo, Stadtteile wie das Paulus- und das Giebichensteinviertel entdecken, an der Saale flanieren oder eine Bootstour unternehmen. Per Audio-Ansagen erhalten Fahrgäste Fakten und Unterhaltsames zu den touristischen Höhepunkten auf Deutsch und Englisch.

Der „Halle-Hopper” fährt ab sofort wieder von Donnerstag bis Sonntag fünfmal pro Tag. Der Bus bietet 90 Sitzplätze sowie zwei Rollstuhlplätze. Eine Rundtour ohne Ausstieg dauert 70 Minuten. Für alle Mitfahrenden gilt eine der drei „G-Nachweise“ – sie müssen entweder getestet (Schnelltest PoC-Antigen- oder PCR-Test nicht älter als 24 Stunden), geimpft oder genesen sein. Zudem ist eine medi­zi­ni­sche Mund-Na­sen-­Mas­ke bzw. eine Schutz­mas­ke der Klas­si­fi­zie­rung FFP2 während der gesamten Fahrt zu tragen.

Tickets können online unter www.halle-hopper.de oder im hallesaale*-Shop mit Tourist-Information gekauft werden. Familien- und Mehrtagestickets sind ebenso erhältlich. Ein weiteres Plus für Hopper-Gäste: Die Busfahrkarte berechtigt zum ermäßigten Eintritt in elf hallesche Museen des Museumsnetzwerkes Halle (Saale) und im Bergzoo Halle.

*Die Hopper-Haltestellen sind am Hallmarkt, Steintor, Historischen Straßenbahndepot, Zoo Halle, Landesmuseum für Vorgeschichte, Landgericht Halle sowie Frankeplatz und an den offiziellen Haltestellenschildern der Halleschen Verkehrs-AG erkenntlich gemacht.

Stadtführungen in Halle wieder möglich

Die touristischen Angebote werden stets an die aktuellen Bestimmungen angepasst und entsprechend auf der Internetseite der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH unter www.halle-tourismus.de veröffentlicht.

Stadtführungen können nun auch wieder zu einem Wunschtermin angefragt werden. Für alle Teilnehmenden gilt eine der drei „G-Nachweise“ – sie sind entweder getestet, geimpft oder genesen. Über die „luca-App“ wird zudem die erforderliche Kontaktdatenübermittlung ermöglicht. Sollte die Nutzung der App technisch nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit, vor Ort einen Kontaktbogen auszufüllen.   

Öffnungszeiten ab Juni 2021
Mo – Fr: 9:30 – 18:00 Uhr / Sa: 10:00 – 16:00 Uhr / So: 11:00 – 15:00 Uhr / feiertags geschlossen



Stadtführungen & Rundfahrten

» Buchungen und Informationen über die Tourist-Information Halle (Saale)

Vom 19. bis 21. Juni 2021

  • Freitag, 19. Juni 2020
    10:30, 12:00, 14:30 & 16:00 Uhr
    Stadtrundfahrt Hallunken-Schunkel
    Treffpunkt: Marktplatz / Marktkirche
    (mit Mund-Nasen-Schutz)

    11:00 & 13:30 Uhr
    Altstadtbummel
    Treffpunkt: Marktschlösschen
    (max. 9 Personen)

    14:00, 15:00 & 16:00 Uhr
    Hoch hinaus auf die Hausmannstürme
    Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
    (max. 9 Personen)

    20:00 Uhr
    Mit Philip Meckel Halle entdecken  
    Treffpunkt: Marktschlösschen
    (max. 9 Personen)

  • Sonnabend, 20. Juni 2020
    10:30, 12:00, 14:30 & 16:00 Uhr
    Stadtrundfahrt Hallunken-Schunkel
    Treffpunkt: Marktplatz / Marktkirche

    13:30 Uhr
    Altstadtbummel
    Treffpunkt: Marktschlösschen
    (max. 9 Personen)

    14:00 Uhr
    Dom zu Halle
    Treffpunkt: Innenhof des Doms
    (max. 9 Personen)

    14:00, 15:00 & 16:00 Uhr
    Hoch hinaus auf die Hausmannstürme
    Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
    (max. 9 Personen)

  • Sonntag, 21. Juni 2020
    10:30, 12:00, 14:30 & 16:00 Uhr
    Stadtrundfahrt Hallunken-Schunkel
    Treffpunkt: Marktplatz / Marktkirche

    11:00 Uhr
    Altstadtbummel
    Treffpunkt: Marktschlösschen
    (max. 9 Personen)

    12:00 & 13:00 Uhr
    Hoch hinaus auf die Hausmannstürme
    Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
    (max. 9 Personen)

    15:00 Uhr
    Camposanto – die Geheimnisse des Stadtgottesackers
    Treffpunkt: Eingang Stadtgottesacker
    (max. 9 Personen)



Aktuell noch nicht im Angebot

  • jeden 2. und 4. Sonnabend im Monat, 11:00 Uhr
    Straßenbahn-Tour und anschließendem Altstadtbummel
    Treffpunkt: Marktplatz/ Stadthaus (mind. 13 Personen)

  • jeden 2. Sonnabend im Monat, 18:00 Uhr
    Burg-Tour 
    Treffpunkt: Fährstraße 1, Parkplatz (mind. 4 Personen)


Alle Angaben ohne Gewähr.