Infos

Hallenbäder öffnen nach den Sommerferien
Halle. SWH/HWS/BHG, 20.08.2020. Mit dem Ende der Sommerferien öffnet die Bäder Halle GmbH (BHG), eine Tochter der Stadtwerke Halle GmbH, ihre Hallenbäder. Zuerst wird das Schwimmen wieder in der Schwimmhalle Neustadt möglich sein. Ab Donnerstag, 27. August 2020 können hier die Hallenserinnen und Hallenser wieder ihre Bahnen ziehen. Montag, den 31. August 2020, wird dann auch die Schwimmhalle Saline und die Männerhalle im Stadtbad geöffnet. Die Frauenhalle im Stadtbad bleibt aufgrund von Instandhaltungsmaßnahmen noch bis 11. Oktober 2020 geschlossen.

Traditionell öffnen die Hallenbäder nach den Sommerferien ihre Tore. In diesem Jahr geschieht das infolge der Corona-Pandemie unter dem dafür vom Gesundheitsamt der Stadt Halle freigegebenen Hygienekonzept und in mehreren Schritten.

Während die Öffnungszeiten wieder die bisher üblichen sein werden, gibt es für die Besucherinnen und Besucher hinsichtlich der Abläufe und des Verhaltens einiges zu beachten. Am Eingang steht für alle ein Desinfektionsständer zur Verfügung und bis zur Garderobe ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Badenden sollten darauf achten, auch im Bad den inzwischen üblichen Abstand von anderthalb Metern zu haushaltsfremden Personen einzuhalten. 

Damit das insbesondere auch in den Duschen klappt, wurde jede zweite Dusche abgestellt. Wichtig für die Besucherinnen und Besucher ist, dass sie am Eingang beim Eintritt zahlen das ausgefüllte Formular mit ihren Kontaktdaten abgeben. Dieses wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben und ist erforderlich, um gegebenenfalls Infektionsketten nachzuvollziehen. Um einen reibungslosen Ablauf an der Kasse zu gewährleisten, kann das Formular vorab von den Internetseiten der BHG ausgedruckt werden. Ausgefüllt mitgebracht, geht es dann schnell vom Einlass bis ins Wasser. Aus Rücksicht auf die Mitmenschen sollte bei Erkältungssymptomen auf einen Besuch im Schwimmbad verzichtet werden.

Alle wichtigen Informationen sind auch auf der Internetseite der BHG veröffentlicht.

Anpassung der Eintrittspreise
Halle. SWH/HWS. Zum Jahreswechsel passt die Bäder Halle GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, die Eintrittspreise an.
Zum 1. Januar 2020 zahlen Erwachsene 20 Cent mehr (ermäßigt 10 Cent mehr), d. h. eine Stunde Schwimmen in der Saline kostet statt 2,00 Euro dann 2,20 Euro (ermäßigt statt 1,50 Euro dann 1,60 Euro). Die Preisanpassung betrifft alle Eintrittskarten und -tickets in den Hallen- und Freibädern, auch in der Robert-Koch-Schwimmhalle.

Schwimmhalle Neustadt

An der Schwimmhalle 4
06112 Halle
Fon.: 0345 58173800 | 0345 58173801

Öffnungszeiten
Schwimmerbecken:
Mo 07.00 – 14.00 Uhr
Di, Mi, Do &  Fr 07.00 – 22.00 Uhr
Sa, So & feiertags 08.00 – 18.00 Uhr 

Nichtschwimmerbecken:
Mo 07.00 – 13.00 Uhr
Di, Mi & Do 14.00 – 22.00 Uhr
Fr 19.00 – 22.00 Uhr

Web: baden-in-halle.de/hallenbaeder/schwimmhalle-neustadt


Saline Bad & Sauna

Mansfelderstraße 50 
06108 Halle
Fon: 0345 58173831

Öffnungszeiten
Saline Bad:
Mo, Mi & Fr 06.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 22.00 Uhr
Di & Do geschlossen
Sa, So & feiertags 08.00 – 18.00 Uhr

Saline Sauna:
Mo, Mi & Fr 08.00 – 22.00 Uhr (gemischt)
Di & Do 08.00 – 15.00 Uhr (Damen) & 15.00 – 22.00 Uhr (gemischt)
Sa, So & feiertags 09.00 – 18.00 Uhr (gemischt)

Web: baden-in-halle.de/hallenbaeder/saline


Stadtbad Halle

Schimmelstraße 1
06108 Halle
Fon: 0345 2214905 | 0345 2214906

Öffnungszeiten
Frauenhalle:
Noch bis 11. Oktober 2020 geschlossen!

Mo, Mi & Fr 07.00 – 13.00 Uhr
Di & Do 07.00 – 15.00 Uhr
Sa, So & feiertags geschlossen

Männerhalle
Mo, Mi & Fr geschlossen
Di & Do 15.00 – 22.00 Uhr
Sa, So & feiertags 08.00 – 18.00 Uhr 

Web: baden-in-halle.de/hallenbaeder/stadtbad

Instandhaltungsarbeiten im Stadtbad
Halle. SWH/HWS. Seit dem Frühsommer 2020 lässt die Bäder Halle GmbH die Elektroanlagen im Stadtbad Halle instand setzen. Diese Arbeiten waren langfristig für die Zeit vor und während der Sommerferien 2020, unabhängig von der Corona-Pandemie, geplant. Während die Arbeiten in der Männerhalle abgeschlossen sind, dauern die Arbeiten in der Frauenhalle noch an. Das Stadtbad, 1916 eröffnet, ist ein historisch wertvolles Baudenkmal. Das führt bei Instandhaltungsmaßnahmen mitunter dazu, dass die ausführenden Firmen auf Gegebenheiten treffen, die zuvor nicht absehbar waren. Die Folge sind in der Regel Veränderungen in den Zeitabläufen. So auch geschehen bei den aktuell laufenden Arbeiten. Diese sollen dann bis Mitte Oktober abgeschlossen sein, dann wird auch die Frauenhalle wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.


Robert-Koch-Schwimmhalle

Robert-Koch-Straße 31 a
06110 Halle
Fon: 0345  122 693 65

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi, Do, Fr & feiertags geschlossen

Sa 14.00 – 22.00 Uhr
So 07.00 – 22.00 Uhr

Web: baden-in-halle.de/hallenbaeder/robert-koch-schwimmhalle


Maya mare

Am Wasserwerk 
06132 Halle – Beesen
Fon: 0345 77420

Öffnungszeiten
Badeparadies:

täglich 10.00 – 22.00 Uhr

Sauna:
täglich 10.00 – 22.00 Uhr
Damensauna Di 10.00 – 22.00 Uhr

Web: www.mayamare.de


Freibäder

  • Saline Freibad
    Mansfelder Straße 50 a
    06108 Halle

Liegewiese, Schwimmerbecken mit 50 Meter Bahnlänge, Nichtschwimmerbereich mit Wasserrutsche, Sprudelbank und Wasserschlange, Imbiss, Tischtennisplatten , Spielplatz, Volleyballplatz, Umkleidekabinen, mietbare Schließfächer

Öffnungszeiten & Preise: baden-in-halle.de/freibaeder/freibad-saline

  • Nordbad 
    Am Nordbad 12 
    06118 Halle 

Liegewiese, Schwimmerbecken mit 25 Meter/ 50 Meter Bahnlänge, Nichtschwimmerbereich mit Wasserrutsche, Imbissangebot, Schaukeln, Wasserspielplatz, Sprungturm und -bretter

Öffnungszeiten & Preise: baden-in-halle.de/freibaeder/nordbad

  • Naturbad Angersdorfer Teiche
    Angersdorfer Teiche 9

    06128 Halle

Sandstrand, Liegewiese, Tischtennis, bewachter Badestrand, Spielplatz, Volleyball, Imbissangebot

Öffnungszeiten & Preise: baden-in-halle.de/freibaeder/naturbad-angersdorfer-teiche

Alle Angaben ohne Gewähr.