Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Schub für Automotive-Standort Sachsen-Anhalt: Willingmann bei Inbetriebnahme in Sandersdorf-Brehna

FEV-Gruppe eröffnet neues Batterie-Testzentrum

Magdeburg. MW/LSA. „Die Zukunft der Mobilität wird auch in Sachsen-Anhalt gestaltet.“ Das betonte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann heute zur Einweihung des neuen Entwicklungs- und Testzentrums (eDLP) der FEV-Gruppe in Sandersdorf-Brehna (Landkreis Anhalt-Bitterfeld). In dem ca. 15.500 Quadratmeter großen Komplex werden Module und komplette Hochvolt-Batteriesysteme für … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Studie: Wie lassen sich Europas letzte Urwälder retten?

Erste europaweite Bewertung zu Verbreitung und Schutzstatus weitestgehend unberührter Wälder

Halle. MLU/HU. Nur um ein Prozent müssten die Waldschutzgebiete Europas ausgeweitet werden, um die meisten verbliebenen europäischen Urwälder zu schützen. Dies hat ein internationales Forscherteam unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Meilenstein für den Forschungsstandort Halle (Saale)

Halle. Verwaltung. Die Max-Planck-Gesellschaft erweitert in Halle (Saale) das Institut für Mikrostrukturphysik und investiert rund 50 Millionen Euro in einen neuen Gebäudekomplex auf dem Weinberg Campus. Mit dem Neubau ist eine Aufstockung des Instituts von derzeit drei auf vier Abteilungen möglich; die Zahl der Mitarbeiter wächst von 150 auf bis … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Natur als Vorbild: Forscher der MLU entwickeln neuartige Entzündungshemmer

Halle. MLU. Entzündungshemmende Stoffe auf Basis von Bestandteilen menschlicher Körperzellen könnten künftig die Therapie für Patienten verbessern. Forscherinnen und Forscher am Institut für Pharmazie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben ein Verfahren entwickelt, um sie in kontrollierter Qualität herstellen zu können. Die Substanzen werden vom Körper nicht als Fremdstoffe erkannt und … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Richtfest für Forschungsfabrik in Magdeburgs Wissenschaftshafen

EU, Land & Bund fördern Erweiterung des Fraunhofer IFF mit 18,4 Mio. Euro

Magdeburg. MW/LSA. Magdeburgs Wissenschaftshafen wächst: Mit der neuen „Elbfabrik“ des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF entsteht derzeit ein Neubau, in dem IFF-Forscher gemeinsam mit Unternehmen und Startups an der intelligenten, flexiblen Fabrik der Zukunft arbeiten. Heute … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Internationale Tagung diskutiert die Rolle der „Bilder der Aufklärung“

Halle. MLU. Vom 16. bis zum 18. September 2020 findet am Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts (DGEJ) statt. Unter dem Titel “Die Bilder der Aufklärung” bringt die internationale Tagung Referentinnen und … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Corona-Pandemie: Infografiken verdecken laut Hallenser Professor den Blick auf das Wesentliche

Halle. MLU. Wie lassen sich der Verlauf und die Folgen der Corona-Pandemie darstellen? In den vergangenen Monaten haben sich Dashboards – interaktive grafisch aufbereitete Übersichtswebsites – als Standard zur Darstellung von Infektionsraten, Todesfällen und Verbreitungsmustern durchgesetzt. Das ist problematisch, wie der Humangeograph Prof. Dr. Jonathan Everts von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie: Macht das Stadtleben Hummeln größer?

Halle. MLU. Treiben Städte die Evolution von Hummeln voran? Einen ersten Hinweis dafür liefern Befunde einer neuen Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig: Demnach sind die Insekten in Städten größer und dadurch sogar produktiver als Vertreterinnen derselben Art auf dem Land. Die … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Projekt “Teabag index” – Teebeutel helfen bei der Klimaforschung

Halle. MLU. Bei der Erforschung der Folgen des Klimawandels greifen Wissenschaftler auf ungewöhnliche Werkzeuge zurück: Teebeutel. An einem weltweiten Projekt sind auch Forscher der Uni Halle beteiligt.

„Sencha exclusive“ und „Rooibusch Hibiscus“ – zwei gewöhnliche Teesorten? Wohl kaum. Die beiden gehören zu den heimlichen Stars der Klimaforschung. Nicht wegen ihres … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Lichtwirbel ermöglichen neuen Blick in die Quantenwelt

Halle. MLU. Eine neue Methode ermöglicht es, mit Hilfe von Lichtwirbeln bislang unsichtbare Quantenzustände von Elektronen zu beobachten. Entwickelt wurde sie von Physikern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und einem internationalen Forschungsteam. Die Methode verspricht neue Erkenntnisse über die Elektronenbewegung, die für Materialeigenschaften wie elektrische Leitfähigkeit, Magnetismus oder molekulare Strukturen entscheidend … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Spintronik: Forscher zeigen, wie sich nichtmagnetische Materialien magnetisch machen lassen

Halle. MLU. Eigentlich nicht-magnetische Oxid-Materialien lassen sich durch ein komplexes Verfahren so verändern, dass sie magnetisch werden. Grundlage für dieses neue Phänomen ist ein kontrolliertes Wachstum der einzelnen Materialschichten Atomlage für Atomlage. Über das unerwartete Ergebnis berichtet ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in der Fachzeitschrift “Nature … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Entwicklung alternativer Pflanzenschutzmittel aus Rhabarberwurzelextrakt in Sachsen-Anhalt

Magdeburg. IMG. Sommergerste, Winterweizen, Roggen, Tomaten oder Wein: All diese Pflanzen sind anfällig für Pilzerkrankungen. Mit einem Extrakt aus der Rhabarber-Wurzel bekämpfen Wissenschaftler der Hochschule Anhalt in Bernburg erfolgreich pflanzenschädliche Pilze und sorgen für bessere Resistenzen der Pflanzen. Die erprobten und patentierten Rezepturen stehen bereit für das Zulassungsverfahren. Mit einem … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Pädagogik bei Autismus: Uni Halle richtet deutschlandweit erste Vernetzungsstelle ein

Halle. MLU. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) will Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehramtsstudierende noch stärker für die Bedarfe autistischer Menschen sensibilisieren und ausbilden. Hierzu richtet sie eine neue Forschungs- und Vernetzungsstelle ein. Neben neuen Forschungsprojekten auf dem Gebiet soll auch die Kooperation mit anderen internationalen Forschungs- und Vernetzungsstellen vorangetrieben werden. Damit … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Magdeburger Wissenschaftler*innen analysieren Rahmenbedingungen für Bioökonomie

Magdeburg. IMG/LSA. Politikwissenschaftler*innen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Fern-Universität in Hagen haben in einer großangelegten Studie von 2017 bis jetzt untersucht, welche politischen Prozesse zu einer biobasierten Volkswirtschaft führen. Der Endbericht zum Verbundprojekt „Bio-Ökopoli“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, soll im Oktober veröffentlicht werden.

Das Wissenschaftsjahr … weiterlesen »