Lokale Nachrichten Halle (Saale)

DHL Drehkreuz Leipzig unterstützt „Sprechstunde für ukrainische Geflüchtete“ der Unimedizin Halle

Halle. UMH. Der Kriegsbeginn in der Ukraine und das damit verbundene Leid der Betroffenen löste bei vielen Menschen das Bedürfnis aus, schnell und konkret Hilfe zu leisten. Aus einer Initiative der Mitarbeitenden der Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsmedizin Halle entwickelte sich das Projekt „Sprechstunde für … weiterlesen »

Maritim
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Stadt schließt Notunterkunft für Geflüchtete

Halle. Verwaltung. Die Stadt Halle (Saale) muss zum 31. Oktober 2022 die Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine schließen. Hintergrund sind die stark gesunkenen Zahlen der von der Stadt aufgenommenen Personen aus der Ukraine und der Rechtskreiswechsel der von dort Geflüchteten zum Jobcenter. Damit besteht für die Stadt keine Möglichkeit, … weiterlesen »

Ukraine Flagge
Sachsen-Anhalt Info

Mehr Planungssicherheit bei der Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine

Magdeburg. MI/LSA. Seit Beginn des völkerrechtswidrigen russischen Angriffskriegs auf die Ukraine haben alle Landkreise und kreisfreien Städte in Sachsen‑Anhalt mit viel Engagement zahlreiche Kriegsflüchtlinge untergebracht. Neben der Bereitstellung passenden Wohnraums bringt die Unterbringung weiteren Organisationsaufwand mit sich, etwa im Hinblick auf Kitabetreuung, Schulunterricht und weitere Unterstützungsangebote. Um die Planungssicherheit für … weiterlesen »

Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt Info

Sachsen-Anhalt verzeichnet hohen Wanderungsgewinn

Halle. StatLa. Im Zusammenhang mit der Zuwanderung aus der Ukraine verzeichnete Sachsen-Anhalt in den ersten Monaten des Jahres 2022 einen sehr hohen Wanderungsgewinn. Dieser lag in den Monaten Januar bis Mai bei kumulativ 25.303 Personen, die mehr über die Landesgrenze zu- als fortzogen. In den Jahren 2015 und 2016 während … weiterlesen »

Halle (Saale) Ukraine Flagge
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Halle hat bisher 4.879 Geflüchtete aus der Ukraine aufgenommen

Halle. Verwaltung. Im städtischen Aufnahmezentrum „Kulturtreff“ in Halle-Neustadt wurden in der letzten Woche 76 Ukraine-Geflüchtete registriert.

Seit Ende Februar 2022 sind damit 4.879 Menschen aus der Ukraine in der Stadt registriert worden.

Aktuell befinden sich 4.336 Schutzsuchende aus der Ukraine in der Stadt. Diese Zahl berücksichtigt die Wegzüge aus der weiterlesen »

Ukraine Flagge
Topmeldung

Bundesamt sieht bei Freisetzung radioaktiver Stoffe in ukrainischen Kernkraftwerken kaum Auswirkungen für Deutschland

Salzgitter. BfS. Seit Beginn des Krieges in der Ukraine verfolgt das Bundesamt für Strahlenschutz die Lage vor Ort aufmerksam. Besonderes Augenmerk gilt dem größten ukrainischen Kernkraftwerk Saporischschja, das zwei Mal innerhalb von kurzer Zeit Ziel von Angriffen geworden ist. Die Messwerte vor Ort und die Meldungen des ukrainischen Personals vor … weiterlesen »

Landkreis Saalekreis
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Saalekreis: Spendenlager aufgrund von Unwetterschäden geschlossen

Merseburg. LKS. Die extremen Niederschläge am gestrigen Montag, den 15. August, haben starke Schäden in der zentralen Spendensammelstelle für die Ukrainehilfe verursacht. Diese ist ab sofort geschlossen.

Der Landkreis Saalekreis hatte im März diesen Jahres Räumlichkeiten in der Marktgalerie Merseburg angemietet und dort ein Spendenlager eingerichtet. Aufgrund rückläufigen Interesses und … weiterlesen »

Landkreis Saalekreis
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Saalekreis: Spendensammelstelle für die Ukraine schließt

Saalekreis. LKS. Im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat der Landkreis Saalekreis eine zentrale Spendensammelstelle ins Leben gerufen. Seit dem 17. März bestand in der Marktgalerie Merseburg die Möglichkeit, Spenden abzugeben, die an geflüchtete Menschen aus der Ukraine verteilt wurden. Zusätzlich hat der Landkreis mit seinen … weiterlesen »

Halle (Saale) Ukraine Flagge
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

4.803 Geflüchtete aus der Ukraine in Halle (Saale) aufgenommen

Halle. Verwaltung. Im städtischen Aufnahmezentrum „Kulturtreff“ in Halle-Neustadt wurden in der vergangenen Woche bis zum Freitag, 12. August 2022, 26 weitere Geflüchtete registriert.

Seit Ende Februar sind damit 4803 Menschen aus der Ukraine registriert worden. Aktuell befinden sich 4260 Schutzsuchende aus der Ukraine in der Stadt. Diese Zahl berücksichtigt die … weiterlesen »

Ukraine Flagge
Sachsen-Anhalt Info

Sachsen-Anhalt hat bisher knapp 25.900 Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen

Magdeburg. MI/LSA. Sachsen-Anhalt hat nach Angaben der Kommunen bisher 25.867 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine direkt in den Landkreisen und kreisfreien Städten aufgenommen, darunter sind mindestens 2.650 Kinder im Kindergarten- und 6.495 Kinder im schulpflichtigen Alter (Stand: 1. August 2022, 15:00 Uhr).

Die Stadt Halle (Saale) gewährt aktuell 4.177 Geflüchteten aus … weiterlesen »

Ukraine Gedenken
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

4.533 Geflüchtete aus der Ukraine in Halle (Saale) registriert

Halle. Verwaltung. Im städtischen Aufnahmezentrum wurden in dieser Woche 99 Geflüchtete registriert. Seit Ende Februar sind damit im städtischen Aufnahmezentrum 4.533 Menschen aus der Ukraine registriert worden.

Aktuell befinden sich 4.063 Schutzsuchende aus der Ukraine in der Stadt. Diese Zahl berücksichtigt die Wegzüge aus der Stadt in andere Städte und … weiterlesen »

Sachsen-Anhalt Info

Ministerpräsident Haseloff verabschiedete Hilfstransport in die Ukraine

Auch aus Halle (Saale) kam eine Spende 

Magdeburg. STK/LSA. „Unsere Solidarität mit den Ukrainerinnen und Ukrainern erschöpft sich nicht in Worten. Solidarität braucht konkrete Taten. Dafür ist diese Hilfsaktion ein bemerkenswertes Beispiel.“ Das sagte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff heute in Magdeburg. Vor der Staatskanzlei verabschiedete er einen Hilfstransport mit Gütern … weiterlesen »