Ukraine-Krieg Solidarität
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Ein Jahr Krieg in der Ukraine – Friedensgebet und Ausstellung in der Marktkirche

Halle. KK. Anlässlich des Jahresgedenkens des Überfalls Russlands auf die Ukraine lädt der Friedensgebetskreis für kommenden Freitag, 24. Februar 2023, um 19 Uhr in die Marktkirche Halle (Saale) ein.

Die Verantwortlichen laden an diesen Tag die Menschen dieser Stadt dazu ein, gemeinsam vereint im Wunsch nach Frieden zum Ausdruck zu … weiterlesen »

Ukraineflagge
Sachsen-Anhalt Info

Ukrainische Flagge an Dienstgebäuden in Sachsen-Anhalt

Magdeburg. MI/LSA. Anlässlich des ersten Jahrestages des völkerrechtswidrigen russischen Überfalls auf die Ukraine kann an den Dienstgebäuden des Landes am Freitag, den 24. Februar 2023, die Beflaggung mit der Nationalflagge der Ukraine auf Vollmast erfolgen.

Die Flaggen sind von links nach rechts in folgender Reihenfolge – sofern die baulichen Anlagen … weiterlesen »

Friedenstaube
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

“Stoppt das Töten in der Ukraine”: Organisationen aus Halle beteiligen sich an bundesweiter Aktion

Halle. FK. Aus Anlass des Jahrestags des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine beteiligt sich der Friedenskreis Halle e.V. zusammen mit anderen lokalen Organisationen am 24.2.2023 von 17 bis 19 Uhr an der Ulrichskirche in Halle (Saale) an den bundesweiten Aktionstagen „Stoppt das Töten in der Ukraine – für Waffenstillstand und … weiterlesen »

Halle (Saale) Flaggen Ukraine
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

CDU regt Ukraine-Beflaggung am 24. Februar an

Halle. CDU. Am 24.02.2022 befahl der russische Staatspräsident Wladimir Putin den Beginn der sogenannten „Spezialoperation“ gegen die Ukraine. Unter Angabe von absurden Kriegsgründen führte er einen militärischen Unterwerfungsfeldzug gegen das Nachbarland, der schreckliches menschliches Leid und furchtbare materielle Zerstörung zur Folge hatte und in Europa die größte Flüchtlingsbewegung nach dem … weiterlesen »

Halle (Saale) Wappen
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Neuer Online-Dienst für Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine

Halle. Verwaltung. Die Stadt Halle (Saale) baut ihre Online-Dienste weiter aus. Ab sofort können Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine, die ihren Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz verlängern möchten, rund um die Uhr und von überall erreichbar ihre Daten über den Online-Dienst auf www.halle.de online beantragen an die Ausländerbehörde der Stadt übermitteln. Der … weiterlesen »

Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Benefizkonzert für die Ukraine

Halle. Verwaltung. Ein Benefizkonzert unter dem Titel „Ukrainische Weihnacht – Benefizkonzert und Basar“, findet am 29. Dezember 2022 um 17 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche statt. Die Stadt Halle (Saale) stellt die Ulrichskirche hierfür kostenfrei zur Verfügung.

Es singt das ukrainische Vokalensemble „De libertate“ unter Leitung von Viktoriia Osypenko, das … weiterlesen »

Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Kreisverwaltung Saalekreis spendet Weihnachtsgeschenke an Kinder in der Ukraine

Merseburg. LKS. Über 100 liebevoll verpackte Geschenke, warme Winterkleidung sowie Lebensmittel und Drogerieartikel werden am 19. Dezember 2022 von der Kreisverwaltung des Saalekreises in die ukrainische Stadt Dubno gebracht.

Vorausgegangen war ein erneuter Spendenaufruf unseres polnischen Partnerlandkreises aus Giżycko an die Kreisverwaltung des Saalekreises, um für die Menschen in ihrer … weiterlesen »

nt neues Theater
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Fotoausstellung “Ein neues Leben. Ukrainer:innen in Zeiten des Krieges” im nt

Halle. TOO. Am Montag, den 19. Dezember 2022, findet um 18 Uhr im Foyer der nt-Kammer die Auftaktveranstaltung zur Eröffnung der Fotoausstellung “Ein neues Leben. Ukrainer:innen in Zeiten des Krieges” statt.

Vor Ort sprechen der Bundestagsabgeordnete Dr. Karamba Diaby, nt-Intendant Matthias Brenner sowie Prof. Dr. Dr. Walter A. Wohlgemuth, Mitgründer … weiterlesen »

Händeldenkmal Halle
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Halle hat bisher 5.188 Geflüchtete aus der Ukraine aufgenommen

Halle. Verwaltung. Im städtischen Aufnahmezentrum wurden in der Zurückliegenden Woche bis zum 15 weitere Geflüchtete registriert. Seit Ende Februar 2022 sind damit 5.188 Menschen aus der Ukraine registriert (Stand: 04.11.2022).

Aktuell befinden sich 4.473 Schutzsuchende aus der Ukraine in der Stadt. Diese Zahl berücksichtigt die Wegzüge aus der Stadt in … weiterlesen »

Ukraine Gedenken
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

51 ukrainische Schüler lernen seit Sommer an weiterführenden Schulen in Halle

Halle. Stadtverwaltung. 51 ukranische Schülerinnen und Schüler begannen das Schuljahr 2022/2023 an einer weiterführenden Schule (ab der 5. Klasse) in Halle.

Die Wahl der Schulform brachte im Sommer einige Herausforderungen mit sich. Die Grundschulen hatten mit allen ukrainischen Eltern ein Schullaufbahnempfehlungsgespräch geführt. Auch die Eltern selbst sollten eine Schullaufbahnerklärung abgeben. weiterlesen »