Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Ringvorlesung zur Corona-Krise online abrufbar

Transdisziplinäre Ringvorlesung: Die Corona-Krise aus verschiedenen Blickwinkeln

Halle. MLU. Eine von Dr. Tobias Weirowski organisierte Ringvorlesung an der Uni Halle betrachtet die Corona-Krise aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln.

Am Mittwoch, 10. Juni, referiert Prof. Dr. Werner Nell über kollektive Krisen in literarischen Texten. Die bereits gehaltenen Vorträge sind online als Videos … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

ULB öffnet weitere Lesesäle

Halle. MLU/ULB. Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) öffnet am kommenden Montag, 8. Juni, 9 Uhr, die Medizin-Zweigbibliothek an der Magdeburger Straße für den Besucherverkehr.

Nutzer*innen können Medien ausleihen und zurückgeben sowie nach der Online-Anmeldung im Lesesaal arbeiten. Bereits seit diesem Montag sind die Lesesäle der Zweigbibliothek Heide-Süd nutzbar. Geplant ist … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Gemeinsam gegen Corona: MLU beteiligt sich an weltweitem Forschungsverbund

Halle. MLU. Über 500 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sich in der “Covid-19 Mass Spectrometry Coalition” zusammengeschlossen, um die Bekämpfung des neuartigen Coronavirus voranzutreiben. Zu den Gründungsmitgliedern gehört die Pharmazeutin und Massenspektrometrie-Expertin Prof. Dr. Andrea Sinz von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Das internationale Netzwerk dient dem Austausch von methodischem Know-how … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie: Hauchdünne Fasern sollen Nerven nach Hirn-OP schützen

Halle. MLU/UKH. Der Arzneistoff Nimodipin könnte Nervenzellen nach Operationen am Gehirn vor dem Absterben bewahren. Pharmazeuten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben gemeinsam mit Neurochirurgen des Universitätsklinikums Halle (Saale) (UKH) ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich der Wirkstoff direkt im Gehirn und mit weniger Nebenwirkungen anwenden lässt. Die Ergebnisse wurden … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Projekt zur Digitalisierung im Lehramt gestartet

Halle. MLU. Für das Projekt „Digital kompetent im Lehramt“ konnte die Uni Halle 2,5 Millionen Euro einwerben. Mit den Geldern soll unter anderem eine Gesamtstrategie für die Lehramtsausbildung entwickelt werden, die alle Beteiligten einbezieht. Der Start fällt nun ausgerechnet in die Zeit der Corona-Pandemie. Doch auch vorher schon wiesen die … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Unisport startet mit Outdoor-Kursen

Halle. MLU/USZ. Unisport im Freien ist nach Pfingsten wieder möglich: Das Unisportzentrum (USZ) bietet ab 2. Juni verschiedene Trainings in Kleingruppen an. Die Online-Anmeldung startet am 26. Mai, 18 Uhr, über die Startseite des USZ.

Hier die Mitteilung des USZ:

Liebe Studierende, liebe Bedienstete,
nach wie vor ist der weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie zur Körperhaltung: Lässt sich das Selbstbewusstsein von Kindern durch starke Posen verbessern?

Halle. MLU. Eine dominante Körperhaltung könnte Kindern dabei helfen, sich in der Schule selbstsicherer zu fühlen. Das zeigt eine neue Studie von Psychologinnen und Psychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Universität Bamberg. Die Studie erschien kürzlich im Fachjournal “School Psychology International” und gibt erste Hinweise darauf, wie sich Schülerinnen und … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Elektrolyse: Chemiker der Uni Halle entdecken, wie sich bessere Elektroden herstellen lassen

Halle. MLU. Fortschritt für erneuerbare Energien: Die Produktion von grünem Wasserstoff könnte künftig noch effizienter ablaufen. Chemikern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist es durch einen ungewöhnlichen Prozessschritt gelungen, preiswerte Materialien für Elektroden so zu behandeln, dass sich ihre Eigenschaften in der Elektrolyse deutlich verbessern. Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichte die Gruppe im … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

ULB öffnet Lesesäle, Uni-Archiv wieder zugänglich

Halle. MLU. Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB) und das Universitätsarchiv öffnen Nutzerinnen und Nutzern sukzessive wieder ihre Türen – mit Einschränkungen der Anzahl der Plätze und nach Anmeldung. Es gilt zudem die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Bereits seit Montag kann der Lesesaal der Zentralen Bibliothek in der August-Bebel-Straße … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Forscher lassen Bakterien hochwertige Pflanzenprodukte herstellen

Halle. MLU. Inhaltsstoffe von Pflanzen, die sich von Ferulasäure ableiten, können eine gesundheitsfördernde Wirkung haben oder als Ausgangssubstanz für Geschmacksstoffe dienen. Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiochemie (IPB) haben einen Weg gefunden, diese Stoffe einfach und günstig von Mikroorganismen produzieren zu lassen. Das Bundesministerium für Bildung … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Mund-Nasen-Schutz mit Uni-Optik

Halle. MLU/UniShop. Ab Montag, 11. Mai, verkauft der Uni-Shop im halleschen Marktschlösschen auch Masken in fünf verschiedenen Farben für 5,95 Euro pro Stück. 2 kosten 10 Euro.

Der wiederverwendbare sportliche Mund-Nasen-Schutz ist bei hohen Temperaturen waschbar und wird in Halle produziert.… weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Haustierkundemuseum auf dem Steintor-Campus öffnet wieder

Halle. MLU. Nach der Schließung aller halleschen Museen öffnen die Einrichtungen nach und nach wieder für den Besucherverkehr, so auch das Museum für Haustierkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, das sich auf dem Gelände des Steintor-Campus befindet.

Ab Mittwoch, 13. Mai 2020, öffnet die weltweit einmalige Sammlung an historischen präparierten Haustieren wieder … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

HIT 2020: Universität Halle lädt ab 9. Mai zu virtuellen Hochschulinfotagen

Halle. MLU. Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler funktioniert auch in Zeiten der Corona-Krise: Ab Samstag, 9. Mai 2020, dem ursprünglich für den Universitätsplatz geplanten Hochschulinformationstag (HIT), starten daher virtuelle und interaktive Formate, die es ermöglichen, sich ein umfassendes Bild von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und ihrem Studienangebot zu machen.

Drei … weiterlesen »