Aktueller Spielplan und Programm Puppentheater Halle (Saale)






Große Ulrichstraße 51 | 06108 Halle (Saale)
Straßenbahnlinien: 3, 7, 8
Haltestelle: neues theater
Kartentelefon: 0345 5110 777

Spielpläne für die Monate:
JULI | SEPTEMBER 2022

JULI 2022
01. 20:00 – 21:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
02. 20:00 – 21:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
03.
04.
05.
06. 20:00 – 21:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
07. 20:00 – 21:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
20:00 | Werkschau | Puppentheater Halle, Saal
Tagebuch der Gefühle, emotional Theaterspiele | Theaterpädagogische Leitung: Sylvia Werner | Dramaturgie & szenische Arbeit: Ralf Meyer
08. 10:00 | Werkschau | Puppentheater Halle, Saal
Tagebuch der Gefühle, emotional Theaterspiele | Theaterpädagogische Leitung: Sylvia Werner | Dramaturgie & szenische Arbeit: Ralf Meyer
20:00 – 21:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
Das Puppentheater Halle gratuliert zu 50 Jahre Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«, Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst
09.
10. Zum letzten Mal!
18:00 – 19:20 | Stadtmuseum Halle, Hof, Große Märkerstraße 10
Die Schule der Frauen von Molière | Übersetzung & Bearbeitung: Hartmut Lange | R: Ralf Meyer
11. Das große Stadtspiel startet in die 11. Runde!
24. Juni
(Eröffnung) – 30. Juli 2022 Halle, Peißnitzinsel | 7+
Kinderstadt 2022 – »Halle an Salle«
»Einmal Zukunft & zurück«

01. bis 13.07.2022 (Schulzeit)
Mo – Mi 09:00 – 13:00 Uhr
Do – Fr 09:00 – 17:00 Uhr
Sa 10:00 – 17:00 Uhr

14. bis 30.07.2022 (Ferien)
Di – Fr 09:00 bis 17:00 Uhr
Sa 10:00 bis 17:00 Uhr
Tickets gibt es an der Tageskasse der Kinderstadt auf der Peißnitz. Buchung für Gruppen ab fünf Personen online unter www.kinderstadt-halle.de.

12. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
13. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
14. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
15. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
16. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
17. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
18. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
19. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
20. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
21. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
22. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
23. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
24. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
25. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
26. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
27. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
28. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
29. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
30. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!
31. SOMMERPAUSE bis 27. August 2022!

 

SEPTEMBER 2022
01.
02.
03. 03. & 04.09.2022 | 13:00 bis 22:00 Uhr | Halle, Marktplatz
Kulturspektakel auf dem Marktplatz

In diesem Jahr präsentieren die Bühnen Halle gemeinsam mit fast allen Bühnen Sachsen-Anhalts auf dem Marktplatzdas Kulturspektakel 2022 mit vielen Programmpunkten als Startschuss in die neue Spielzeit.
Zusammen mit der Citygemeinschaft Halle finden gleichzeitig die Schlemmertage auf dem Marktplatz statt.
04.
05.
06.
07.
08.
09. 20:00 – 21:45 | Wiederaufnahme | Puppentheater Halle, Saal
Viel Lärm um nichts von William Shakespeare | Aus dem Englischen von Marius von Mayenburg
10. 20:00 – 21:45 | Puppentheater Halle, Saal
Viel Lärm um nichts von William Shakespeare | Aus dem Englischen von Marius von Mayenburg
11.
12.
13.
14.
15.
16. 20:00 – 21:00 | Wiederaufnahme | Puppentheater Halle, Saal
Dracula – Mächte der Finsternis von Yngvild Aspeli | Inspiriert von Bram Stokers Roman »Dracula« | Eine Koproduktion mit Plexus Polaire (FR/NO)
17. 20:00 – 21:00 | Puppentheater Halle, Saal
Dracula – Mächte der Finsternis von Yngvild Aspeli | Inspiriert von Bram Stokers Roman »Dracula« | Eine Koproduktion mit Plexus Polaire (FR/NO)
18.
19.
20.
21.
22. 20:00 – 21:00 | Puppentheater Halle, Saal
Dracula – Mächte der Finsternis von Yngvild Aspeli | Inspiriert von Bram Stokers Roman »Dracula« | Eine Koproduktion mit Plexus Polaire (FR/NO)
23. 20:00 – 21:20 | nt-Kammer
Goldberg-Variationen Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen von Christoph Werner
24. 20:00 – 21:20 | nt-Kammer
Goldberg-Variationen Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen von Christoph Werner
25.
26.
27.
28.
29. 20:00 – 21:15 | WA | Puppentheater Halle, Salon
Glück von Ralf Meyer Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
30. 20:00 – 21:15 | Puppentheater Halle, Salon
Glück von Ralf Meyer Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin

Alle Angaben ohne Gewähr.