Aktueller Spielplan und Programm Puppentheater Halle (Saale)






Große Ulrichstraße 51 | 06108 Halle (Saale)
Straßenbahnlinien: 3, 7, 8
Haltestelle: neues theater
Kartentelefon: 0345 5110 777

Spielpläne für die Monate:
MÄRZ | APRIL | MAI 2020

MÄRZ 2020
01.
02.
GESCHLOSSENE VORSTELLUNG | Puschkinhaus
Clara – Ein Spiel für Ragna Schirmer & Puppen
Stückfassung und Regie: Christoph Werner
03.
04.
05.
18.00-19.35 Uhr
Hamlet, Prinz von Dänemark von William Shakespeare
Deutsch von Jürgen Gosch und Angela Schanelec
06.
PUPPENTHEATER AUF REISEN
Endless Pleasures
Orpheus & die Päonienfrau

URAUFFÜHRUNG | Zweiteiliges Musiktheater der Marc Sinan Company (MSC) und des Puppentheaters Halle sowie der whiteBOX München
7. März 2020, 20.00 Uhr | im Akademietheater München
Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes
07.
18.00-18.50 Uhr | ab 6 Jahre
Lars’ Angst oder “Die Rettung des Kreuzfahrtschiffes ›Völkerfreundschaft‹ ” von Lars Frank
Eine Produktion des Werkraums Schöpflin in Kooperation mit dem Puppentheater Halle
08.
09.
10.00-10.50 Uhr | ab 6 Jahre
Lars’ Angst oder “Die Rettung des Kreuzfahrtschiffes ›Völkerfreundschaft‹ ” von Lars Frank
Eine Produktion des Werkraums Schöpflin in Kooperation mit dem Puppentheater Halle
10.
11.
20.00-21.30 Uhr | URAUFFÜHRUNG | Puschkinhaus
Die Weltmaschine Mechanisches Theater nebst Wunderkammer
von und mit Rainhald Grebe,Tilla Kratochwil und Lars Frank
12.
20.00-21.30 Uhr | URAUFFÜHRUNG | Puschkinhaus
Die Weltmaschine Mechanisches Theater nebst Wunderkammer
von und mit Rainhald Grebe,Tilla Kratochwil und Lars Frank
13.
20.00-21.40 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Die Bibliothek der Träume von Christoph Werner
14.
20.00-21.40 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Die Bibliothek der Träume von Christoph Werner
15.
16.
17.
10.00-10.40 Uhr | ab 8 Jahre
Überall & Nirgends von Bette Westera
Anschl. Publikumsgespräch

14.30-15.10 Uhr | ZUM LETZTEN MAL | ab 8 Jahre
Überall & Nirgends von Bette Westera
Anschl. Publikumsgespräch
18.
PUPPENTHEATER AUF SÜDTIROL-REISE
Clara – Ein Spiel für Ragna Schirmer & Puppen
18. März 2020, 20.00 Uhr | im Forum Brixen und
19. März 2020, 20.00 Uhr | Im Stadttheater Meran
(jeweils 19.15-19.35 Uhr Stückeinführung)
19.
20.
20.00 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
21.
22.
20.00 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
23.
24.
10.00-10.45 Uhr | ab 7 Jahre
Der kleine Muck nach Wilhelm Hauff in einer Fassung von Ralf Meyer

17.00-17.45 Uhr
Orientalische Bunte Stunde – Familiennachmittag

18.00-18.45 Uhr | ZUM LETZTEN MAL | ab 7 Jahre
Der kleine Muck nach Wilhelm Hauff in einer Fassung von Ralf Meyer
25.
26.
20.00-21.25 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Konzert für eine taube Seele
Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen, von Christoph Werner
27.
20.00-21.25 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Konzert für eine taube Seele
Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen, von Christoph Werner

21.40-22.10 Uhr
Nachtverführung im Puppentheater durch den Förderverein
Anmeldungen über mail@freunde-puppentheater-halle.de
28.
20.00 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
29.
30.
31.
APRIL 2020
01.
02. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
03. “Coco und Karl – Auf den Spuren der Schönheit”
Kunstreise in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), dem Dorint-Hotel, dem Naturkosmetikstudio GOLDLEIN und dem Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
04. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
05.
06.
07.
08.
09. 20.00 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
10.
11. 20.00 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
12.
13.
14.
15.
16. 20.00-21.30 Uhr
Turandot von Friedrich Schiller nach Gozzi
17. 20.00-21.20 Uhr | Puschkinhaus
Clara – Ein Spiel für Ragna Schirmer & Puppen Stückfassung und Regie: Christoph Werner
18. 20.00-21.20 Uhr | ZUM LETZTEN MAL
1913 – Der Sommer des Jahrhunderts von Florian Illies, in einer Stückfassung von Christoph Werner
19.
20.
21.
22.
23.
24. 20.00 Uhr | PREMIERE
Das Geheimnis des Alten Waldes von Peter H. Gogolin
Ein Märchen mit Musik frei nach Dino Buzzati unter Verwendung der Übersetzung von Bettina Kienlechner, für das Puppentheater Halle eingerichtet von Christoph Werner.
25. 20.00 Uhr
Das Geheimnis des Alten Waldes von Peter H. Gogolin
Ein Märchen mit Musik frei nach Dino Buzzati unter Verwendung der Übersetzung von Bettina Kienlechner, für das Puppentheater Halle eingerichtet von Christoph Werner.
26.
27.
28.
29.
30. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHLAND-PREMIERE
Ulrike Quade Company, Amsterdam:
De Droomlozen / Die Traumlosen mit deutschen Untertiteln
VORSCHAU: 2. Vorstellung am 1. Mai, 20:00 Uhr
MAI 2020
01. 20.00-21.00 Uhr | GASTSPIEL
Ulrike Quade Company, Amsterdam:
De Droomlozen / Die Traumlosen mit deutschen Untertiteln
02. 20.00-21.40 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Die Bibliothek der Träume von Christoph Werner
03. 20.00-21.40 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Die Bibliothek der Träume von Christoph Werner
04.
05. 10.00-10.50 Uhr | ab 4 Jahre
14.30-15.20 Uhr | ab 4 Jahre
Fischbrötchen – Aus dem Leben einer Schildkröte von Fredrik Vahle, in einer Bühnenfassung von Ralf Meyer
06. 10.00-10.50 Uhr | ab 4 Jahre
Fischbrötchen – Aus dem Leben einer Schildkröte von Fredrik Vahle, in einer Bühnenfassung von Ralf Meyer
07. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
08. 20.00-21.30 Uhr | URAUFFÜHRUNG | Puschkinhaus
Die Weltmaschine Mechanisches Theater nebst Wunderkammer von und mit Rainald Grebe, Tilla Kratochwil und Lars Frank
09. 20.00-21.30 Uhr | URAUFFÜHRUNG | Puschkinhaus
Die Weltmaschine Mechanisches Theater nebst Wunderkammer von und mit Rainald Grebe, Tilla Kratochwil und Lars Frank
10.
11.
12.
13.
14. 20.00 Uhr
Das Geheimnis des Alten Waldes von Peter H. Gogolin
Ein Märchen mit Musik frei nach Dino Buzzati unter Verwendung der Übersetzung von Bettina Kienlechner, für das Puppentheater Halle eingerichtet von Christoph Werner.


ca. 21.30- 23.00 Uhr
Nachtverführung im Puppentheater durch den Förderverein Anmeldungen über mail@freunde-puppentheater-halle.de
15. 20.00-21.20 Uhr | Puschkinhaus
Clara – Ein Spiel für Ragna Schirmer & Puppen Stückfassung und Regie: Christoph Werner
16. 20.00 Uhr
Das Geheimnis des Alten Waldes von Peter H. Gogolin
Ein Märchen mit Musik frei nach Dino Buzzati unter Verwendung der Übersetzung von Bettina Kienlechner, für das Puppentheater Halle eingerichtet von Christoph Werner.
17.
18.
19.
20. 20.00-21.20 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
21.
22. 20.00-21.20 Uhr | URAUFFÜHRUNG
Glück von Ralf Meyer | Koproduktion mit dem Werkraum Schöpflin
23.
24. PUPPENTHEATER AUF REISEN
Eröffnung Musikfest Kassel 2020
Konzert für eine taube Seele – Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen
URAUFFÜHRUNG | von Christoph Werner
24. Mai 2020, 20.00 Uhr | Staatstheater Kassel
25.
26.
27. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
28. 20.00-21.00 Uhr | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Coco Chanel von Ulrike Quade und Jo Strømgren
Eine Koproduktion zwischen Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL)
29. 20.00 Uhr
Das Geheimnis des Alten Waldes von Peter H. Gogolin
Ein Märchen mit Musik frei nach Dino Buzzati unter Verwendung der Übersetzung von Bettina Kienlechner, für das Puppentheater Halle eingerichtet von Christoph Werner.
30.
31.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.