Forschung & Wissenschaft

Biologie: DFG verlängert internationales Graduiertenkolleg an der MLU

Halle. MLU. Mehr als vier Millionen Euro für die Forschung an Bäumen und Sträuchern: Das internationale Graduiertenkolleg “TreeDì” an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) kann seine Arbeit fortsetzen. Das hat der Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) am Freitag beschlossen. Das Programm wird in Kooperation mit den Universitäten in Jena und Leipzig … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Erforschung von Ausbreitungsdynamiken schwerer Infektionskrankheiten: Universitätsmedizin Halle koordiniert Modellierungsnetzwerk

Halle. UMH. Um die Auswirkungen einer Ausbreitung von schweren Infektionskrankheiten auf die Gesellschaft und die Effekte von Eindämmungsmaßnahmen abschätzen zu können, ist der Einsatz von Modellen, wie beispielsweise auch bei SARS-CoV-2/COVID-19 geschehen, unerlässlich.

Zur Stärkung der Modellierungskompetenz in Deutschland fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sechs Forschungsverbünde und … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Kampf gegen hartnäckige Bakterien: Pharmazeuten der Uni Halle suchen neue Wirkstoffe

Halle. MLU. Neuartige Wirkstoffe gegen antibiotikaresistente Mykobakterien stehen im Zentrum eines neuen Forschungsprojekts am Institut für Pharmazie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Die Arbeit zielt auf die Entwicklung von Hemmstoffen ab, die zwei Enzyme der Keime blockieren und so ihr Wachstum unterdrücken. Der Verein “Mukoviszidose e. V.” fördert das Vorhaben mit … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Neues onkologisches Forschungsprojekt an der Universitätsmedizin Halle

Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz schnell und präzise Lymphomerkrankungen erkennen

Halle. UMH. Forschende der Universitätsmedizin Halle wollen mit Hilfe neuer Technologien zukünftig schneller und präziser Krebserkrankungen des lymphatischen Gewebes diagnostizieren. Durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) soll zudem das Ansprechen der Patient*innen auf individuelle Krebsimmuntherapien zuverlässiger vorhergesagt werden können. … weiterlesen »

MLU Löwengebäude
Forschung & Wissenschaft

Uni Leipzig und MLU planen Großforschungszentren

Halle. MLU. Die Universität Leipzig und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wollen in einer gemeinsamen Zentralen Einrichtung eng mit dem künftigen Großforschungszentrum im Mitteldeutschen Braunkohlerevier kooperieren. Am vergangenen Montag (02.05.2022) wurden die insgesamt sechs Konzepte für zwei Großforschungszentren in den Braunkohlegebieten der sächsischen Lausitz und im Mitteldeutschen Revier eingereicht.

Erstmals erfolgt damit … weiterlesen »

Insekt
Forschung & Wissenschaft

Abendvortrag an der Leopoldina: Über die Instinkte und die Intelligenz von Bienen

Halle. Leopoldina. Ob Wabenbau, Klimakontrolle, Verteidigung oder Pollensuche Bienen verfügen über ein vielfältiges Repertoire an Instinkten, die sicherstellen, dass das Leben im Bienenstock gut organisiert funktioniert. Lange wurden Flexibilität und Lernverhalten dieser Insekten allerdings unterschätzt. Heute wissen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, dass Bienen über komplexe Fähigkeiten wie etwa das Zählen, … weiterlesen »

Grabkerze
Forschung & Wissenschaft

Studie: Sterblichkeit an COVID-19 nach allogener Stammzelltransplantation deutlich erhöht

Halle. UMH. Patient:innen, die eine allogene Stammzelltransplantation erhalten haben, haben ein hohes Risiko für Infektionskrankheiten mit einem schweren und potenziell tödlichen Verlauf. Das trifft auch auf COVID-19 zu. Die vom SARS-CoV-2-Virus verursachte Erkrankung kann zu schweren Lungenentzündungen und Lungenversagen (ARDS) mit potenziell tödlichem Ausgang führen. Eine Forschungsgruppe unter Federführung der … weiterlesen »

Güterbahnhof Halle
Forschung & Wissenschaft

Forscher der MLU entwickeln Öko-Label für Güterverkehr

Halle. MLU. Mit einem neuen Bewertungssystem lassen sich die Klimafolgen von Transportdienstleistungen erstmals transparent bewerten. Entwickelt wurde es von Wirtschaftswissenschaftlern unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im “Journal of Industrial Ecology” beschreibt das Team die Details für ein solches Verfahren. Die Bewertung basiert auf der … weiterlesen »

Raps Feld
Forschung & Wissenschaft

Gemeinwohl: Wie können Ackerflächen in Deutschland nachhaltiger organisiert werden?

Halle. MLU. Alternative Konzepte für den Besitz und die Bewirtschaftung von Ackerböden haben Vorteile für Landwirte und die Gesellschaft. Das zeigt ein neuer Forschungsbericht der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) kürzlich veröffentlicht hat. Die Studie liefert erstmals einen Überblick über die vielfältigen Konzepte, mit … weiterlesen »

Blauer Engel Umwelt
Forschung & Wissenschaft

Studie: Kunden bevorzugen Lebensmittelverpackungen, die sie für nachhaltig halten

Halle. MLU. Verbraucherinnen und Verbraucher sind bereit, mehr Geld für Lebensmittelverpackungen zu bezahlen, die sie selbst als nachhaltig empfinden. Einer neuen Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zufolge sind bei Obst und Gemüse sogar unverpackte Lebensmittel am beliebtesten, gefolgt von Papierverpackungen und solchen aus Recyclingplastik. Konventionelles Plastik und auch sogenanntes Bioplastik … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Deutschland sucht die Schlüsselblume: Bürgerforschungsprojekt geht in nächste Runde

Halle. MLU. In wenigen Tagen beginnt in vielen Teilen Deutschlands die Blütezeit der Echten Schlüsselblume. Auch in diesem Jahr haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, im Rahmen eines europaweiten Citizen Science-Projekts die Forschung zu unterstützen. Dafür müssen Interessierte Echte Schlüsselblumen in ihrer naturnahen Umgebung suchen, bestimmte Blütenmerkmale notieren und ihre … weiterlesen »

Universitätsklinikum
Forschung & Wissenschaft

Neuer Bluttest ermöglicht Früherkennung von Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung und Alzheimer

Halle. UKH/UMH. Mit einem neuen Bluttest ist es möglich, die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJK) sowie als weiteren Schritt die Alzheimer-Demenz frühzeitig zu diagnostizieren. Ein internationales Team um den Neurologen Prof. Dr. Markus Otto von der Universitätsmedizin Halle hat herausgefunden, dass das Protein beta-Synuclein deutlich erhöht ist, sobald die Creutzfeld-Jakob-Krankheit ausbricht. Die Gruppe, … weiterlesen »

Geburtstag
Forschung & Wissenschaft

Neues Projekt der Uni Halle: Familienforschung mit der Einwegkamera

Halle. MLU. Familienfeste, Traditionen, Glauben: Ein neues Forschungsprojekt an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) untersucht, was Familien in den neuen Bundesländern ausmacht, wie politische oder kulturelle Themen darin verhandelt werden und welche Rolle Traditionen und Werte für sie spielen. Neben Interviews mit Familienangehörigen kommt dabei auch ein in der Forschung ungewöhnliches … weiterlesen »

Insekt
Forschung & Wissenschaft

Wie lässt sich die Artenvielfalt in Europa besser überwachen?

Halle. MLU. Zu wenig Koordination, mangelhafte technische und finanzielle Ressourcen und unklare Zielvorgaben: Die nationalen Programme zum Monitoring der Artenvielfalt in Europa stehen vor vielen Herausforderungen. Zu diesem Schluss kommt ein erster Report des europaweiten Projekts “EuropaBON”. In die Analyse eingeflossen sind Angaben von mehr als 350 Expertinnen und Experten … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Forschende der MLU entwickeln vielversprechenden Wärmespeicher

Stabil, effizient, umweltschonend 

Halle. MLU. Ein neues Material zur Wärmespeicherung könnte dabei helfen, Häuser energetisch deutlich zu verbessern. Entwickelt wurde es von Forschenden der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität Leipzig. Mit ihm lässt sich überschüssige Wärme speichern und bei Bedarf wieder an die Umgebung abgeben. Im Gegensatz zu bereits … weiterlesen »