Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie der Universitätsmedizin: Wie kommen HallenserInnen mit der Pandemie-Situation zurecht?

Halle. UKH/Med.Fak. Die Corona-Pandemie spielt im Alltag der Menschen seit März 2020 eine große Rolle. Die neue Studie „DigiHero“ an der Universitätsmedizin Halle (Saale) will untersuchen, wie sich die Pandemie auswirkt und wie die Menschen mit der Situation zurechtkommen.

„Wir haben 50.000 Menschen aus Halle per Brief angeschrieben. Diese Briefe … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Evolution im Reagenzglas: Bakterien überleben auf eigentlich tödlichen Kupferoberflächen

Halle. MLU. Auch die Nachfahren normaler Bakterien können es schaffen, für längere Zeit auf metallischen Kupferoberflächen überleben können. Letztere gelten eigentlich als sicheres Mittel gegen schädliche Keime. Einem internationalen Forschungsteam unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr ist es gelungen, diese Überlebenskünstler im Labor … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie der MLU: Pflanzenvielfalt in Deutschland auf dem Rückzug

Halle. MLU. In Deutschland findet ein schleichender Verlust der Artenvielfalt statt. In den vergangenen Jahrzehnten ist der Bestand zahlreicher weit verbreiteter Arten im Durchschnitt um 15 Prozent zurückgegangen. Das geht aus der bislang umfassendsten Auswertung von Pflanzendaten aus Deutschland vor, die im Fachjournal “Global Change Biology” erschien. 29 Millionen Daten … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Ergebnisse des Sachsen-Anhalt-Monitors 2020 veröffentlicht

Magdeburg. M/LSA. Eine Langzeitstudie liefert repräsentative Daten zu Einstellungen der Bevölkerung Sachsen-Anhalts zu Fragen von Landesidentität, Wirtschaftsentwicklung und Staatsordnung.

Insbesondere zu wiederkehrenden Themen wie Identifikation mit dem Land Sachsen-Anhalt, Beurteilung der wirtschaftlichen Lage, Vertrauen in politische Institutionen, Einstellung zur Demokratie liefert der Sachsen-Anhalt-Monitor Längsschnittdaten, die langfristige gesellschaftliche Entwicklungen abbilden und … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie der MLU: Vertrauen steigert Impfbereitschaft

Halle. MLU. Das Vertrauen in das Gesundheitssystem, die Politik und die Medien spielt eine große Rolle bei der Frage, ob sich Menschen künftig gegen das neue Coronavirus impfen lassen wollen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Wissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Für ihre Untersuchung befragten die Forscher rund … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Studie der MLU: Klimawandel erwärmt Grundwasser in Bayern

Halle. MLU. Die Grundwasserreservoirs in Bayern haben sich innerhalb weniger Jahrzehnte deutlich erwärmt. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), die die Temperaturen an 35 Messstationen in unterschiedlichen Tiefen mit Daten aus den 1990er Jahren vergleicht. In einer Tiefe von 20 Metern ist das Wasser im … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie: Was verraten Bewegungsarmbänder über unsere Atmung und Gesundheit?

Halle. MLU. Mit Bewegungsarmbändern lässt sich die Atemfrequenz von schlafenden Menschen relativ genau bestimmen. Das zeigt eine neue Studie von Forscherinnen und Forschern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zusammen mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin, die im Fachjournal “Scientific Reports” veröffentlicht wurde. Die Armbänder könnten perspektivisch der Früherkennung von Krankheiten dienen, … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Ansteckungsgefahr in Schulen: Neue bundesweite Datensammlung von über 110.000 Kindern und Jugendlichen

Halle. SGKJ/Elisabeth-Krankenhaus. Kinder und Jugendliche erscheinen erneut im Mittelpunkt der Pandemiediskussion. Die Frage, inwieweit Schülerinnen und Schüler zum Infektionsgeschehen beitragen und ob diese sich im schulischen Umfeld infiziert haben, beschäftigt aktuell die Öffentlichkeit und Politik. Die Datenlage des RKI Lageberichtes Schule zeigt, dass aktuell ca. 0,21, % der Schülerinnen und … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Schlimmer als gedacht: Rückgang der Artenvielfalt durch Habitatverluste unterschätzt

Halle. MLU. Mittlerweile ist es auch in der Politik angekommen: Um das Aussterben von Tieren und Pflanzen zu verringern, müssen deren Lebensräume geschützt und wiederhergestellt werden. Doch die entsprechenden politischen Maßnahmen stützen sich oft auf Vorhersagen durch ein einfaches theoretisches Modell, das beschreibt, wie sich die Artenzahl im Verhältnis zum
weiterlesen »
Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie: Ameisen schlucken ihre eigene Säure, um sich vor Keimen zu schützen

Halle. MLU. Ameisen desinfizieren sich und ihren Magen mit Hilfe ihrer eigenen Säure. Wie ein Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und Universität Bayreuth herausgefunden hat, tötet die Ameisensäure schädliche Bakterien im Futter der Tiere und verringert so das Krankheitsrisiko. Gleichzeitig hat die Säure maßgeblichen Einfluss auf die Darmflora der Ameisen. … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Studie: Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Halle. MLU. Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben. Gleichzeitig ging der Bestand vieler weiterer Arten um ein Drittel zurück. Zehn weitere typische Moorarten könnten in den … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

„Science“-Studie bestätigt Rückgang landlebender Insekten

Aber: Erholungen bei Süßwasserinsekten

Halle. MLU/ScientiaHalensis. Die Zahl landlebender Insekten ist in 30 Jahren um fast ein Viertel gesunken, gleichzeitig ist die Zahl der an Süßwasser gebundenen Insekten um fast 40 Prozent gestiegen. Zu diesen Ergebnissen kommt die bislang umfassendste MetaAnalyse von Insektenbeständen an 1676 Orten weltweit. Die Studie wurde … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Minister Stahlknecht begrüßt Ankündigungen von Bundesinnenminister Seehofer

Magdeburg. MI/LSA. Zu den Ankündigungen, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer eine umfassende Studie auch zu Rassismus, Extremismus und Antisemitismus in den Sicherheits-​ bzw. Polizeibehörden in Deutschland befürwortet, äußert sich Sachsen-​Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht wie folgt:

„Ich begrüße, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer der Durchführung einer wissenschaftlichen Untersuchung zustimmt. Bereits in der vergangenen … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Kinderbetreuung in der Corona-Zeit: Studie fragt Mädchen und Jungen nach ihren Erfahrungen

Magdeburg. MS/LA. Kita-Kinder haben eine konkrete Vorstellung davon, was Corona ist, wie sich das Virus auswirkt und wie die Covid-19-Situation den Alltag der Kindertagesstätte, aber auch den Lebensalltag zuhause verändert. Sie wünschen sich, „dass Corona nicht noch einmal kommt“ und zum Alltag in den Kitas zurückgekehrt werden kann. Das zeigt … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Forscherteam der MLU spürt Gen auf, das für schlanke Gersten-Ähren sorgt

Halle. MLU. Blütenstände von Gräsern haben häufig sehr unterschiedliche Formen. Einem internationalen Forscherteam unter Führung des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) sowie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist es nun gelungen, ein Gen zu identifizieren, das dabei eine entscheidende Rolle spielt. Es sorgt dafür, dass Gerste die charakteristischen schlanken Ähren
weiterlesen »