Natur
Sachsen-Anhalt Info

Zukunfts- und Klimaschutzkongress startet

Willingmann: „Wir wollen den Klimaschutz in Sachsen-Anhalt mit einem breiten gesellschaftlichen Dialog voranbringen“

Magdeburg. STK/LSA. Länger anhaltende Hitze- und Dürreperioden zählen zu den Extremwetterereignissen, die sich aufgrund des fortschreitenden Klimawandels auch in Sachsen-Anhalt häufen. Die Landesregierung will deshalb den Klimaschutz in Sachsen-Anhalt verstärkt in den Mittelpunkt rücken. Umweltminister Prof. Dr. … weiterlesen »

Sonnenbrille
Vermischtes

DWD-Klimaprognose: Es wird wärmer in Deutschland

Die Jahre bis 2028 könnten in Deutschland bis zu einem Grad zu warm werden 

Offenbach. DWD. Die mittlere Temperatur der Jahre 2022 bis 2028 könnte in Deutschland etwa 0,5 bis 1,0 Grad zu warm ausfallen – verglichen mit dem vieljährigen Durchschnitt von 9,3 Grad Celsius (°C) der schon recht warmen … weiterlesen »

Apfel Markt
Vermischtes

Umweltbundesamt: Mehrwertsteuer ökologisch und sozial gestalten

Null Prozent auf pflanzliche Grundnahrungsmittel und öffentlichen Verkehr

Dessau-Roßlau. UBA. Das Umweltbundesamt (UBA) schlägt vor, die Mehrwertsteuer stärker an ökologischen und sozialen Kriterien auszurichten. Kern des „Entlastungspaket Klima und Umwelt“ ist es, pflanzliche Grundnahrungsmittel, den ÖPNV sowie die Installation von Solaranlagen ganz von der Mehrwertsteuer zu befreien. Dies würde die … weiterlesen »

Sachsen-Anhalt Info

Zum Welttag der Umwelt: Biber wird zum Klimaaktivisten

Halle. LAU/LSA. Mit einem imposanten Dammbau hat ein Biber im Naturschutzgebiet Magdeburgerforth großflächig Wasser angestaut und so begonnen, die trockengefallene Moorfläche fachgerecht wiederzuvernässen. Die Torfschicht des dortigen Hang-Quellmoores war in den vergangenen Jahrzehnten durch künstlich angelegte Entwässerungsgräben und eine Bestockung mit Fichten degradiert, d. h. sehr beeinträchtigt worden.

Entwässerte organische … weiterlesen »

Leopoldina
Forschung & Wissenschaft

Wissenschaftsakademien veröffentlichen Stellungnahmen für G7-Gipfel

Klimaschutz und Energiewende beschleunigen, Gesundheitsvorsorge verbessern 

Halle. Leopoldina. Zum Schutz des Ozeans und der Polargebiete sowie für eine umfassende Dekarbonisierung sind aus Sicht der Wissenschaftsakademien der G7-Staaten dringend internationale Maßnahmen erforderlich. Im Gesundheitsbereich fordern die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine bessere globale Pandemievorsorge sowie die Umsetzung des One Health-Ansatzes, der die … weiterlesen »

Vermischtes

Endspurt zum 8. Preis der Umweltallianz

Halle. LAU/LSA. Noch bis 15. Juni 2022 können sich Unternehmen für den diesjährigen Preis der Umweltallianz bewerben und sich ihre Chance auf zweimal 10.000 Euro Siegprämie sichern. Gesucht werden innovative Lösungen für eine klima- und ressourcenschonende Wirtschaft.

Der Preis richtet sich an kleine, mittelständische oder große Unternehmen ebenso wie an … weiterlesen »

Windräder
Sachsen-Anhalt Info

Vorfahrt für Repowering: Umweltminister stellen Weichen für schnellere Genehmigungen

Magdeburg. MWU/LSA. Sachsen-Anhalt will den Ausbau erneuerbarer Energien in den kommenden Jahren massiv verstärken. Ein Schwerpunkt wird dabei auf dem Repowering liegen. Der Ersatz alter Windenergieanlagen durch neue, leistungsstärkere ist gerade für Sachsen-Anhalt besonders wichtig, weil das Land bei der Nutzung der Windkraft bereits zur Spitzengruppe der Bundesländer gehört. Im … weiterlesen »

Güterbahnhof Halle
Forschung & Wissenschaft

Forscher der MLU entwickeln Öko-Label für Güterverkehr

Halle. MLU. Mit einem neuen Bewertungssystem lassen sich die Klimafolgen von Transportdienstleistungen erstmals transparent bewerten. Entwickelt wurde es von Wirtschaftswissenschaftlern unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im “Journal of Industrial Ecology” beschreibt das Team die Details für ein solches Verfahren. Die Bewertung basiert auf der … weiterlesen »

Klimaanlagen
Vermischtes

Klimafreundliches Kühlen und Klimatisieren mit natürlichen Kältemitteln

Dessau-Roßlau. UBA. Die Umstellung auf eine klimafreundliche Kühlung und Klimatisierung birgt enorme Einsparpotenziale bei den Treibhausgasemissionen. Für viele Unternehmen ist der Umstieg auf natürliche Kältemittel jedoch eine große Herausforderung. Die neue Initiative „Klimafreundlich Kühlen und Klimatisieren mit natürlichen Kältemitteln“ bringt jetzt Branchenakteure zusammen, um so die Nachfrage nach energieeffizienten, klimafreundlichen … weiterlesen »

Radieschen
Vermischtes

Markt-Check: Optisch perfektes Obst und Gemüse belastet Umwelt und Klima

Umweltbundesamt und Verbraucherzentralen fordern vom Handel mehr Natürlichkeit für Äpfel, Möhren & Co.

Dessau-Roßlau. UBA. Strenge Vorgaben des Handels an das Aussehen und die Größe von Obst und Gemüse belasten die Umwelt, denn häufig müssen dafür zusätzlich Pflanzenschutz- und Düngemittel eingesetzt werden. Außerdem entstehen unnötige Lebensmittelverluste. Zwei aktuelle Veröffentlichungen beschäftigen … weiterlesen »

abgestorbener Baum
Vermischtes

„Blauer Kompass“ startet als neuer Bundespreis in erste Bewerbungsrunde

Kommunen mit Klimaanpassungsprojekten können sich erstmals bewerben

Dessau-Roßlau. UBA. Die Bewerbungsfrist für den „Blauen Kompass“, die höchste staatliche Auszeichnung in Deutschland für Projekte zur Anpassung an die Folgen der Klimakrise, ist gestartet. Im Jahr 2022 wird der Preis erstmals als Bundespreis ausgelobt. Ab sofort suchen Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gemeinsam innovative … weiterlesen »

Straßenbahn
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Innovationsprojekt STADTLand+ startet: Weniger CO2-Emission

Halle. SWH/HAVAG. Öffentlich zugängliche Mobilität ist ein wichtiger Faktor in einer modernen Gesellschaft und die Mobilitätswende ist einer der Schlüsselfaktoren zur Erreichung der Klimaziele. Das innovative ÖPNV-Projekt STADTLand+ trägt im Großraum Halle/Leipzig in hohem Maße dazu bei. Als Konsortialführerin arbeitet die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG) eng mit der Stadt Halle (Saale), … weiterlesen »