Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Game-Changer “Molekulare Diagnostik”: Bluttests zur Krebsfrüherkennung

Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft (SAKG) zum Weltgesundheitstag 

Halle. SAKG. Ein Bluttest zur Früherkennung von Krebs – noch nie war die Medizin diesem Ziel so nah wie jetzt. Zwar spüren derzeit erhältliche Versionen noch nicht alle Krebsarten sicher auf, aber die Forschung schreitet enorm schnell voran. „In den nächsten Jahren werden sie noch … weiterlesen »

Gesundheit
Sachsen-Anhalt Info

Pro-Kopf-Gesundheitsausgaben lagen in Sachsen-Anhalt im Jahr 2021 bei 5.943 Euro

Halle. StatLa. Im Jahr 2021 betrugen die Gesundheitsausgaben in Sachsen-Anhalt insgesamt 12,9 Mrd. Euro. Wie das Statistischen Landesamt anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April 2024 mitteilt, waren das rein rechnerisch 5.943 Euro je Sachsen-Anhalterin bzw. je Sachsen-Anhalter. Innerhalb Deutschlands war das der viertgrößte Wert zwischen dem Maximalwert in Brandenburg (6.036 … weiterlesen »

Landesamt für Verbraucherschutz
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Landesamt für Verbraucherschutz informiert über Tuberkulose in Sachsen-Anhalt

Halle. LAV. Anlässlich des Welttuberkulosetags am 24. März informiert das Landesamt für Verbraucherschutz zum Auftreten der Tuberkulose in Sachsen-Anhalt.

Die Tuberkulose, eine alte Erkrankung, die früher Schwindsucht genannt wurde, kommt immer noch vor. Laut WHO-Tuberkulose-Report wurden im Jahr 2022 weltweit 7,5 Millionen Tuberkulose-Neuerkrankungen registriert und 1,3 Millionen Menschen starben an … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Neue Parkinsonbehandlung im Krankenhaus Martha-Maria Halle

Halle. KHMM. Seit Anfang dieses Jahres setzt die Neurologie im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau auf ein neues Therapieverfahren bei der Behandlung von Parkinsonerkrankungen. Martha-Maria ist in Sachsen-Anhalt das erste Krankenhaus, das diese Therapie einsetzt.

Fallbeispiel

Tabletten verloren an Wirksamkeit

Herr Jankowski leidet seit 20 Jahren an der Parkinsonerkrankung. In der Klinik … weiterlesen »

Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

AOK-Laufschule startet wieder in Halle

Halle. AOK. Am 3. April 2024 startet wieder die AOK-Laufschule in Halle (Saale). Das hat bereits Tradition: Seit mittlerweile 10 Jahren können Laufanfänger im Frühling unter professioneller Anleitung in der Gruppe trainieren und gemeinsam fit werden. Das Angebot ist kostenfrei für alle Interessierten.

Natürlich könnte jeder Laufanfänger allein mit dem … weiterlesen »

Äpfel
Topmeldung

AOK-Umfrage zum Tag der gesunden Ernährung

Zwei Drittel der Sachsen-Anhalter würden sich gerne nachhaltiger ernähren 

Magdeburg. AOK. Im Bereich der Ernährung gibt es viele Möglichkeiten, das Klima zu schonen. Weniger Fleisch und andere tierische Produkte zu essen, ist nicht nur gesund, sondern hat auch den größten Effekt beim Klimaschutz. Laut einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag der … weiterlesen »

Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Hallesche Vereine engagieren sich für Herzsport 

BSSA startet neues Projekt “Herzaktiv – Aufbau von Herzsport-Gruppen im Rehasport”

Halle. BSSA. In der vergangenen Woche startete der BSSA mit einer Online-Auftaktveranstaltung in die Umsetzung seines neuen Projekts Herzaktiv – Aufbau von Herzsport-Gruppen im Rehasport. Mit aktuellem Stand engagieren sich 15 Mitgliedsvereine landesweit in dieser neuen Verbands-Initiative.… weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Universitätsmedizin Halle bietet maßgeschneiderte Krebstherapien

Halle. UMH. Trotz des wissenschaftlichen Fortschritts in der Krebsmedizin profitieren nicht alle Patient:innen von den zur Verfügung stehenden Standardtherapien. In diesen Fällen kann eine maßgeschneiderte Behandlung helfen, die die Genetik des Tumors berücksichtigt. Das Zentrum für Personalisierte Medizin der Universitätsmedizin Halle ist am Krukenberg-Krebszentrum Halle angesiedelt und widmet sich als … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Unimedizin Halle nutzt innovatives Medizingerät für Druckmessungen im Verdauungstrakt und in der Harnblase

Halle. UMH. Schluckbeschwerden, häufiges Erbrechen, Sodbrennen oder Harninkontinenz können auf Funktionsstörungen der Speiseröhre oder des Magens bzw. der Harnblase hindeuten. Diagnostiziert werden diese möglichen Beeinträchtigungen im Verdauungstrakt bei Patient:innen mithilfe von speziellen Messgeräten. Während ein Manometriesystem die Druckverhältnisse in verschiedenen Teilen des Verdauungstrakts misst, kommt bei einer Druckmessung in der … weiterlesen »

Topmeldung

AOK-Auswertung: Antibiotika-Verordnungen in Sachsen-Anhalt im bundesweiten Vergleich niedrig

CRP-Schnelltest hilft Ärzten bei Verordnungen 

Magdeburg. AOK. Die Antibiotika-Verordnungen in Sachsen-Anhalt sind 2022 wieder leicht gestiegen, nachdem sie seit 2018 stetig gesunken waren. Das zeigt eine Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Dennoch gehört das Bundesland zu den Ländern mit den wenigsten Verordnungen je 1.000 Versicherte. Einen wichtigen Grund … weiterlesen »

Landesamt für Verbraucherschutz
Topmeldung

Landesamt für Verbraucherschutz leistet wichtigen Beitrag zur Sicherheit von Chemotherapien

Halle. LAV. Am 4. Februar ist der Weltkrebstag. Diese Initiative der Internationalen Vereinigung gegen Krebs (UICC) soll daran erinnern, dass bösartige Gewebeneubildungen (Tumoren) in Industrieländern wie Deutschland noch immer die zweithäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind. Jedoch können durch eine gesunde Lebensweise die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung erheblich verringert und durch die … weiterlesen »

Forschung & Wissenschaft

Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs der Unimedizin Halle

Halle. UMH. Ein häufiges Auftreten von Brust- oder Eierstockkrebs innerhalb einer Familie kann auf vererbbare Genvarianten oder genetische Ursachen hinweisen. Für Familienmitglieder von Krebspatient:innen mit entsprechender Diagnose besteht in diesen Fällen ein höheres Risiko, ebenfalls an Krebs zu erkranken. Um Patient:innen und ihre Verwandten, die diesem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, … weiterlesen »

Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Kooperation: Bergmannstrost errichtet auf dem Gelände des UKH ein Muskuloskelettales Zentrum

Halle. UMH. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) (UKH) und das BG Klinikum Bergmannstrost Halle haben im Rahmen ihres integrativen Versorgungsmodells einen Erbbaurechtsvertrag unterzeichnet. Demnach erhält das Bergmannstrost ein ca. 6.000 Quadratmeter umfassendes Erbbaugrundstück auf dem Gelände des UKH, auf dem es einen zweiten Standort in eigener Trägerschaft errichten kann. Dort soll … weiterlesen »