Krähe Müll
Topmeldung

Plastikhersteller müssen künftig in Einwegkunststoff-Fonds einzahlen

Dessau. UBA. Das neue Einwegkunststofffondsgesetz verpflichtet Herstellerinnen und Hersteller die Kosten für in Straßen oder Parks anfallende Abfälle von Einwegkunststoffprodukten zu tragen. Die Unternehmen zahlen dazu eine Abgabe in den Einwegkunststofffonds, der am Umweltbundesamt (UBA) angesiedelt ist und über die digitale Plattform DIVID verwaltet wird. Die Plattform ermöglicht dem UBA … weiterlesen »

Hochstraße Riebeckplatz
Vermischtes

Treibhausgasemissionen sanken im Jahr 2022 um 1,9 %

Dessau. UBA. Im Jahr 2022 sind die Treibhausgasemissionen Deutschlands leicht um 1,9 Prozent gesunken. Es wurden rund 746 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – das sind gut 15 Millionen Tonnen weniger als 2021. Insgesamt sind die Emissionen seit 1990 in Deutschland damit um 40,4 Prozent gesunken. Die Zielwerte des Bundesklimaschutzgesetzes (KSG) … weiterlesen »

Wolken Himmel
Vermischtes

Luftqualitätsgrenzwerte in Deutschland 2022 erneut nahezu überall eingehalten

Schutz der Gesundheit ist dennoch nicht sichergestellt

Dessau. UBA. 2022 gab es das fünfte Jahr in Folge keine Überschreitungen der Feinstaubgrenzwerte in Deutschland. Der Jahresmittelgrenzwert für Stickstoffdioxid (NO₂) von 40 µg/m³ Luft wurde nach aktueller Datenlage nur noch an zwei verkehrsnahen Messstationen in München und Essen überschritten. Das zeigt die … weiterlesen »

Shopping
Vermischtes

Verbraucherschutz: Manipulative Praktiken in Onlineshops untersucht

Dessau. UBA. Das europäische Verbraucherschutz-Netzwerk hat unter erstmaliger Beteiligung des Umweltbundesamtes in Onlineshops manipulative Webseitengestaltungen gefunden.

In einer EU-weiten Untersuchung, einem sogenannten Sweep, hat das Verbraucherschutz-Netzwerk CPC (Consumer Protection Cooperation Network) mögliche „Dark Patterns“ auf Internetseiten überprüft. Dark Patterns sind irreführende Webseitengestaltungen, die VerbraucherInnen zu geschäftlichen Handlungen … weiterlesen »

Regenjacke Bekleidung Jacke
Vermischtes

Schmutz- und wasserabweisende Chemikalien: Europäische Behörden reichen Beschränkungsvorschlag ein

Dessau. UBA. PFAS ⁠(per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) sind eine Gruppe von mehreren tausend einzelnen Chemikalien. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr stabil, sowie Wasser-, Schmutz-, und Fettabweisend sind. PFAS werden wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften in verschiedensten Produkten wie Outdoor-Kleidung, Kochgeschirr, schmutzabweisenden Teppichen oder Nahrungsmittelverpackungen eingesetzt. … weiterlesen »

Biomüll
Vermischtes

„28-Tage-Biotonnen-Challenge“ startet

Für eine bessere Biomüll-Sammlung

Dessau. UBA. Ein breites Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Verbänden setzt sich mit den “Aktionswochen Biotonne Deutschland” für eine bessere Biomüll-Sammlung ein. Vier Wochen lang werben ab 07. November 2022 vor allem Kommunen in Deutschland für die Getrenntsammlung von Bioabfällen mit Aktionen vor Ort. Der Fokus … weiterlesen »

Fluss
Vermischtes

Nur 10 % der deutschen Gewässer ökologisch intakt

Dessau. UBA. Aktuell sind nur knapp zehn Prozent der Flüsse, Seen und Küstengewässer in Deutschland in einem gutem ökologischen Zustand. Das ist zwar eine leichte Verbesserung gegenüber 2015, stellt Deutschland aber weiter vor große Herausforderungen. Positiv ist, dass die chemischen Belastungen im Grundwasser insgesamt leicht zurückgegangen sind. Belastungen stammen vor … weiterlesen »

Gewässer
Vermischtes

Oder-Fischsterben: Eingeleitetes Salz führte zur Massenvermehrung giftiger Alge

Expertenbericht geht von menschengemachter Umweltkatastrophe aus

Dessau. UBA. Die wahrscheinlichste Ursache für das Fischsterben in der Oder ist ein sprunghaft gestiegener Salzgehalt, der gemeinsam mit weiteren Faktoren für eine massive Vermehrung einer für Fische giftigen Brackwasseralge geführt hat. Das geht aus dem Bericht der deutschen Expertengruppe hervor, der jüngst veröffentlicht … weiterlesen »

Lebensmittel Gegen Verschwendung Nachhaltigkeit
Vermischtes

Nachhaltigkeit im Supermarkt: Handel schöpft Potenzial bisher nicht aus

Dessau. UBA. Der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) engagiert sich mit verschiedenen Aktivitäten für den Umwelt- und Klimaschutz – zum Beispiel mit eigenen Bio-Marken, einem größeren vegetarischen und veganen Angebot oder Energieeffizienzsteigerungen in den Filialen und Unternehmensstandorten. Insgesamt aber könnten die untersuchten Unternehmen ihren Einfluss und Handlungsspielraum deutlich stärker nutzen. Das zeigt eine … weiterlesen »

Windrad
Vermischtes

Wie sollen Rotorblätter von Windrädern entsorgt werden? Umweltbundesamt legt Studienergebnisse vor

Überblicksstudie über verfügbare und umweltfreundliche Techniken

Dessau. UBA. Rotorblätter von Windenergieanlagen bestehen aus Faserverbundstoffen, die bislang sehr unterschiedlich entsorgt wurden. Das Umweltbundesamt (UBA) hat nun ein umfangreiches Kompendium über die nachhaltige Nutzung und die Abfallbehandlung von Rotorblättern vorgelegt.

Mit dem Ende der Lebensdauer von vielen Windenergieanlagen in den nächsten beiden … weiterlesen »

Fluss
Vermischtes

Fischsterben in der Oder: Umweltbundesamt unterstützt bei Ursachenforschung

Dessau-Roßlau. UBA. Auch drei Wochen nach dem Beginn des massenhaften Fischsterbens sind die Ursachen dafür noch unklar. Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat daher das Umweltbundesamt (UBA) beauftragt, alle verfügbaren Messdaten, Hinweise und Hypothesen zum Fischsterben in der Oder zu sammeln, um diese gemeinsam mit Fachleuten aus anderen Bundes- und den Landesbehörden … weiterlesen »