Hauptbahnhof: Diebin wird gegen Bundespolizistin aggressiv

Polizei

Halle. BPOLI. Im Rahmen verstärkter Fahndungsmaßnahmen der Bundespolizeiinspektion Magdeburg, unterstützt durch Kräfte der Bereitschaftspolizei der Bundespolizeidirektion Pirna, am 5. August 2021, auf der Bahnstrecke Halle – Merseburg sowie den Bahnhöfen Magdeburg, Halle, Stendal und Halberstadt stellte die Bundespolizei insgesamt 19 Straftaten fest. Unter anderem wurden die eingesetzten Beamten gegen 16:20 Uhr zu einem Diebstahl in einen Einkaufsmarkt am Hallenser Hauptbahnhof gerufen.

Mitarbeiter hatten eine 34-Jährige beobachtet, welche Energy-Drinks und Kaugummis entwendet hatte und das Geschäft anschließend verließ, ohne den Kaufpreis zu entrichten. Die hinzugerufenen Bundespolizisten konnten die Deutsche stellen und bei einer ersten Nachschau in ihren mitgeführten Sachen das Diebesgut sowie mehrere Identitätskarten und einen Behindertenausweis, die zweifelsfrei nicht auf ihre Person ausgestellt waren, auffinden. Für die weiteren strafprozessualen Maßnahmen wurde die Frau zur Dienststelle der Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle mitgenommen. Als Beamtinnen bei der Durchsuchung der Person und der mitgeführten Sachen das Mobiltelefon der Frau fanden, riss sie dieses an sich, boxte, trat mit den Füßen, spuckte und versuchte eine der Beamtinnen zu beißen.

Nachdem die 34-Jährige sich beruhigt hatte und die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren, konnte die Frau die Dienststelle ohne das sichergestellte Diebesgut, dafür aber mit gleich drei Strafanzeigen wegen Diebstahls, Unterschlagung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, wieder verlassen.

Die eingesetzten Beamten konnten in der achtstündigen Maßnahme zwei weitere Diebstähle, drei Leistungserschleichungen, zwei Beleidigungen, zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, eine Körperverletzung, einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr, ein Verstoß gegen das Waffengesetz und fünf Fälle von unerlaubter Einreise beziehungsweise unerlaubtem Aufenthaltes feststellen und zur Anzeige bringen. Zudem erzielten sie sechs Fahndungstreffer.