Feldbrände im Saalekreis

Brand

PrevSK. Die Information über ein brennendes Weizenfeld erreichte die Polizei am Samstag um 02:27 Uhr. Etwa 2 Hektar zwischen Schafstädt und Langeneichstädt verbrannten bis die Feuerwehren die Flammen gelöscht hatten.

Wenig später (Samstag, 31.07.2021; 03:17 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei zu einem weiteren Brand bei Bad Lauchstädt gerufen, wo ca. 3 Hektar Weizen den Flammen zum Opfer fielen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Samstagnachmittag brannte aus unbekannten Gründen ein bereits abgeernteter Stoppelacker im nördlichen Saalekreis zwischen Plötz und Kaltenmark. Betroffen war hier eine Fläche von etwa 15 Hektar. Sachschaden entstand in diesem Fall nicht.