Sanierung der Olympia-Stelen beginnt am 17. August 2021

Rathaus Halle (Saale)

Halle. Verwaltung. Die Sanierungsarbeiten an den Olympia-Stelen am Hansering beginnen auf Grund von Verzögerungen in der Vor-Montage am kommenden Dienstag, 17. August 2021. Unter anderem werden die Buchstaben erneuert und witterungsbeständigere Verbindungen zwischen den einzelnen Elementen hergestellt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende kommender Woche beendet sein.

Im Juli erfolgten zwei Intensiv-Reinigungen. Die Instandsetzung kostet rund 15.000 Euro.
Die Stelen-Anlage wird regelmäßig kontrolliert und ihr Zustand überprüft. Bei Erfordernis erfolgen durch die Stadt nach dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit und Effizienz des Mitteleinsatzes Reparaturen und Reinigung.

Die Stadt appelliert an die gemeinsame Verantwortung der Stadtgesellschaft, die Anlage sauber zu halten und vor Beschädigungen zu bewahren. Die Olympia-Stelen würdigen die 15 halleschen Olympia-Sieger. Der Stadtrat hatte die Aufstellung beschlossen. Im Oktober 2019 wurde die Anlage, die zum Erkunden und Erinnern einlädt, eröffnet.