Über die Hälfte aller Kinder unter 3 Jahren in Tagesbetreuung

Kita Spielzeug

Halle. StatLa. Am 1. März 2021 waren 150.935 Kinder in Sachsen-Anhalt in Kindertagesbetreuung, 1.143 weniger als im Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurde mehr als jedes 2. aller unter 3-jährigen Kinder im Land entweder in einer der 1.801 Kindertageseinrichtungen oder in einer öffentlich geförderten Tagespflege (174 Tagesmütter und 13 Tagesväter) betreut. Betreuungsquoten von mehr als 50 % werden seit Beginn der Erhebung 2006 jährlich erreicht (2006: 50,2 %; 2021: 56,9 %).

Mit 56,9 % fiel die Betreuungsquote der Kinder unter 3 Jahren zum 1. März 2021 auf das Niveau des Jahres 2017 zurück und 1,6 % unter den Höchstwert am 1. März 2014 (58,5 %). 2021 hatte der Landkreis Wittenberg mit 60,4 % die höchste Betreuungsquote der unter 3-Jährigen. 9 von 11 Landkreisen lagen über dem Landesschnitt. Während die Anteile der betreuten Kinder unter 3 Jahren in der Landeshauptstadt Magdeburg und in der kreisfreien Stadt Dessau-Roßlau 56,7 % und 56,9 % betrugen, wurden in der kreisfreien Stadt Halle (Saale) 49,5 % der Kinder dieser Altersgruppe in einer Tageseinrichtung oder durch eine Tagespflegeperson betreut.

Rund 1/3 (52.316) der am 1. März 2021 in Sachsen-Anhalt betreuten Kinder waren zwischen 3 und unter 6 Jahre alt. Die Betreuungsquote in dieser Altersgruppe lag bei 93,4 %. Im Landkreis Wittenberg war die Betreuungsquote auch bei diesen Kindern mit 97,0 % in Sachsen-Anhalt am höchsten. Insgesamt 6 der 11 Landkreise lagen über dem Landesschnitt. Die niedrigsten Werte der Betreuungsquote wiesen die kreisfreie Stadt Halle (Saale) mit 89,8 % und der Landkreis Jerichower Land mit 92,1 % auf.

Das Land Sachsen-Anhalt gewährt seit dem 1. August 2013 jedem Kind ab der Geburt bis zur Versetzung in den 7. Schuljahrgang einen Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung. Diesen Anspruch können Eltern in Tageseinrichtungen oder alternativ auch in öffentlich geförderter Kindertagespflege geltend machen.
Die Betreuungsquote gibt die Anzahl der Kinder in Kindertagesbetreuung (Tageseinrichtungen und öffentlich geförderte Kindertagespflege) je 100 Kinder der gleichen Altersgruppe an. Für die Berechnung der Quote wurden die Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung (31.12.2020) auf Basis des Zensus 2011 verwendet.