Stadthaus bis 18 Uhr abgesperrt – Bislang 31 Sturm-Einsätze der Feuerwehr

Feuwehreinsatz

Halle. Verwaltung. Angesichts der Sturmlage hat die Stadt Halle (Saale) ab ca. 14.30 Uhr eine Absperrung des Stadthauses, Marktplatz 2, veranlasst. Die Sperrung soll bis voraussichtlich 18 Uhr dauern. Der Zugang über die Schmeerstraße ist möglich. Es handelt sich um eine vorsorgliche Maßnahme zum Schutz von Passantinnen und Passanten.

Die Stadt hat die Markthändler über die Wetterlage informiert und ihnen freigestellt, den Verkauf vorzeitigt zu beenden.

Die Feuerwehr meldete im gesamten Stadtgebiet und nördlichen Saalekreis bislang 31 Einsätze – vor allem wegen Astbruch. Neben der Berufsfeuerwehr Halle sind auch die Ortwehren von Trotha, Ammendorf, Büschdorf, Halle-Neustadt und Dölau im Einsatz.

Der Wetterdienst hat für die Stadt Halle (Saale) Windböen von bis zu 20 Metern pro Sekunde angekündigt.