Enkeltrick im Saalekreis erfolgreich

Telefon

PRevSK. Mittwochabend meldeten sich Familienangehörige einer 88-Jährigen bei der Polizei in Merseburg. Die Frau wurde bereits am Montag von unbekannten Tätern angerufen. Hier wurde der älteren Dame von einer verheulten, weiblichen Stimme mitgeteilt, dass Geld für einen Hauskauf benötigt wird und nach ihrem Vermögen gefragt.

Da die Geschädigte davon ausging, dass es sich um ihre Enkeltochter handelt, wollte sie helfen und hob einen mittleren fünfstelligen Betrag von ihrem Konto ab und übergab das Geld am Abend einer unbekannten männlichen Person.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass dies betrügerische Anrufe sind. Bitte machen Sie keine Angaben zu Ihren Vermögensverhältnissen gegenüber unbekannten Personen. Beenden Sie derartige Gespräche und informieren Sie Verwandte oder das örtlich zuständige Polizeirevier. Bitte sprechen Sie das Thema zu Hause an und sensibilisieren Sie alle Familienmitglieder!