Schockanrufe im Saalekreis – Ein Fall mit “Erfolg”

Telefon

PrevSK. Im Saalekreis kam es am Montag in mindestens zwei Fällen zu sogenannten Schockanrufen, bei denen Unbekannte sich als vermeintliche Verwandte der Geschädigten ausgaben und behaupteten in einen Unfall verwickelt gewesen zu sein.

Für eine angebliche Kaution wurde Geld in Höhe von 45.000 Euro gefordert, welches in einem Fall auch an eine unbekannte Frau übergeben wurde.

Die Polizei rät, das Telefonat sofort zu beenden und die 110 zu informieren!