Im Tandem ins… Museum & Stadion – Freiwilligen-Agentur startet neue Aktion

Freiwilligen-Agentur Halle

Halle. FWA. Die Freiwilligen-Agentur Halle startet ab 28.10.2021 eine neue Begegnungs-Aktion unter dem Motto „Menschen stärken Menschen“.  In monatlichen Begegnungs-Aktionen können sich engagierte Menschen und Menschen mit Behinderung, ältere Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und gemeinsame Unternehmungen starten.

Los geht es am 28. Oktober, 16:30 Uhr mit einem Begegnungs-Café im Welcome Treff.

Ab 29. Oktober 2021 folgenden dann verschiedene Begegnungs-Aktionen mit dem Titel „Im Tandem ins… Museum, …Stadion.“ Im Oktober und November stehen zum Beispiel Besuche der Heimspiele der Saale Bulls oder der SV Halle Lions auf der Tagesordnung. Und auch ein Besuch des Landesmuseums für Vorgeschichte ist geplant.

Ziel des Projektes ist es, dass sich Menschen gegenseitig kennenlernen und damit auch verschiedene Freizeit-Aktivitäten von älteren Menschen, Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund ermöglichen und unterstützen. „Wir initiieren als Freiwilligen-Agentur Halle seit vielen Jahren Patenschaften. Gemeinsame Interessen sind eine gute Grundlage, um neue soziale Kontakte zu knüpfen. Der erste Schritt ist aber oft der schwerste. Mit unserer Aktion „Im Tandem ins…“ wollen wir einen Impuls zum Kennenlernen setzen.“, informiert Dorothee Bönninghausen, Mitarbeiterin der Freiwilligen-Agentur Halle.

Menschen, die am Begegnungs-Café & an den Begegnungs-Aktionen teilnehmen möchten, melden sich unter patenschaften@freiwilligen-agentur.de an. Die Teilnahme ist kostenfrei.