Nach Außenbandriss: HFC-Neuzugang Löhmannsröben muss operiert werden

Hallescher Fußballclub Chemie

Die Ausfall-Liste beim HFC wird leider immer länger: Neuzugang Jan Löhmannsröben zog sich bereits zu Beginn des letzten Auswärtsspiels am vergangenen Mittwoch beim FSV Zwickau einen Außenbandriss im Knie zu, welcher operiert werden muss.

Auch Toni Lindenhahn, Tom Zimmerschied, Jannes Vollert und Sören Reddemann mussten verletzungsbedingt operiert werden. Das HFC-Team wünscht allen versehrten Spielern Geduld und Stärke für die Genesung. Für die verbleibenden Spieler gilt es nun, angesichts der vielen Rückschläge, mit Charakterstärke nach vorn zu blicken.