„Der Merseburger Dom in Bildern“ – Sonderausstellungzum Domweihe-Jubiläum

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Merseburg. LKS. Die Sonderausstellung „der Merseburger Dom in Bildern vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart“ mit seltenen und interessanten Domansichten ist noch bis zum 31. Oktober 2021 im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg zu sehen, darunter eine Extraschau mit sehenswerten Arbeiten von Schülern des Merseburger Domgymnasiums. Eine zweite Kabinettausstellung zeigt – zu Ehren des 2020 verstorbenen Heimatforschers Werner Wolff – besondere Postkarten mit Bildern vom Dom.

Wenn am ersten Oktoberwochenende das Domweihefest gefeiert wird, bietet das Museum kostenlose Abendöffnungen für diese Sonderausstellung an.

Im Anschluss an den regulären Museumsbetrieb kann am 1. und 2. Oktober die Sonderausstellung von 18:00 bis 21:00 Uhr kostenlos besucht werden.

 An diesen Abenden wird durch die Stadt Merseburg auch der Schlosshof illuminiert.