Sonderberatung zum Pflegerecht

Verbraucherzentrale Beratungsstelle

Spezialberatungstag in Beratungsstelle Halle am 09.03.2021

(Verbraucherzentrale / 28.02.2022): Ob nun Pflege zu Hause oder Pflege im Heim, viele wichtige Probleme müssen dabei geklärt werden. Ganz gleich ob als Betroffene(r) oder als Angehörige(r), immer müssen die rechtlichen oder finanziellen Fragen mit den Dienstleistern oder der Pflegekasse möglichst rasch und gut beantwortet werden. Auch bei einer dauerhaften Pflegesituation sind immer wieder Entscheidungen zu überprüfen oder neu zu treffen. Zu den vielfältigen Themen des Pflegerechts bietet die Verbraucherzentrale in ihrer Beratungsstelle in Halle/ Saale einen zusätzlichen Beratungstag an. Am Mittwoch, dem 09.03.2022 von 9 – 18 Uhr, wird eine der Juristinnen der landesweiten Pflegerechtshotline die Fragen vor Ort beantworten.

Angesichts der pandemiebedingten Hygieneauflagen und der zu erwartenden Nachfrage wird gebeten, hierzu einen Termin über das landesweite Servicetelefon der Verbraucherzentrale telefonisch von Montag bis Donnerstag von 9- 18 Uhr und am Freitag 9- 13 Uhr unter 0345 – 29 27 800 zu vereinbaren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.verbraucherzentrale-sachsen-anhalt.de.

Die landesweite Hotline Pflegerechtsberatung der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt berät unter 0800 100 37 11 kostenfrei aus allen deutschen Netzen und dem Mobilfunk am Montag, Donnerstag und Freitag von 9-12 Uhr und am Dienstag von 14-18 Uhr.