Mann bei Explosion verletzt

Krankenwagen

Halle. PRev. Gegen 09:45 Uhr vernahmen Anwohner im Bereich Rudolf-Ernst-Weise-Straße und der umliegenden Straßen in Halle (Saale) ein lautes Knallgeräusch und informierten das hiesige Polizeirevier. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen hantierte eine männliche Person mit einem Winkelschleifer an einem Stahlfass, um dieses aufzuschneiden.

Durch das nicht sachgemäße Vorgehen kam es, durch den Funkenflug, zur Umsetzung der in dem Fass befindlichen Gase. Die männliche Person zog sich durch die Explosion Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus verbracht.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.