3,1 % mehr Einschulungen im Schuljahr 2021/22 in Sachsen-Anhalt

Pauluskirche

Halle. StatLa. Zu Beginn des Schuljahres 2021/22 wurden nach vorläufigen Ergebnissen der amtlichen Schulstatistik in Sachsen-Anhalt 18.981 Kinder eingeschult. Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilt, waren das im Vergleich zum Vorjahr 576 bzw. 3,1% mehr Kinder.

An den Grundschulen wurden im Schuljahr 2021/22 insgesamt 18.279 Schülerinnen und Schüler eingeschult (+597). Die Freien Waldorfschulen schulten 132 Mädchen und Jungen ein (+15) und an den Förderschulen starteten 573 Kinder (-33).

Aus Gründen der statistischen Geheimhaltung sind die Absolutwerte auf ein Vielfaches von 3 gerundet. Die Summe der gerundeten Werte kann von der ebenfalls gerundeten Gesamtsumme abweichen. Die Summe der auf Grundlage der gerundeten Ausgangswerte berechneten Anteilswerte kann von 100 % abweichen.