Stadtbibliothek: Lesung im Rahmen der Regionalbuchtage 2021

Stadtbibliothek

Halle. Verwaltung. Zu einer Lesung im Rahmen der diesjährigen Regionalbuchtage lädt die Zentralbibliothek, Salzgrafenstraße 2, für Dienstag, 21. September 2021, um 19.30 Uhr, ein.

Der hallesche Autor und Historiker Michael Pantenius liest aus seinem historischen Roman „Die Umsegelung der Welt. James Cook und die Suche nach dem Südland“. Der Roman dokumentiert teils faktisch, teils fiktiv, die zweite Weltumseglung des britischen Entdeckers James Cook im Jahr 1772. Mit ihm an Bord der „Resolution“ ist der Deutsche Naturwissenschaftler Johann Reinhold Forster. Pantenius’ Roman ist eine Hommage an Foster, der von 1779 bis zu seinem Tod im Jahr 1798 als Professor der Naturkunde und Mineralienforschung an der Universität Halle tätig war.

Die Regionalbuchtage unter dem Motto „Heimat erlesen“ finden bundesweit vom 15. bis 30. September 2021 statt. Ziel der Aktionstage ist es, regionale Autoren und Publikationen in den Fokus der Leserinnen und Leser zu rücken.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.stadtbibliothek-halle.de.