Informations- und Aktionstag des Gefäßzentrums im Elisabeth-Krankenhaus

Elisabeth-Krankenhaus

Halle. EK. Am 25. September 2021 lädt das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) von 10.00 bis 15.00 Uhr zum Gefäßtag ein. Interessierte erhalten Informationen zu Themen wie Arterienverkalkung,

Bauchaortenaneurysma, Durchblutungsstörungen, Krampfadern, periphere Verschlusskrankheit, Chronische Wunden und Schlaganfall. Vor allem die Prävention steht dabei im Mittelpunkt. Information, Aufklärung und Beratung sind besonders wichtig, da in vielen Fällen große Operationen vermieden werden können, wenn frühzeitig eine Behandlung eingeleitet wird.

Ab 10.30 Uhr werden Vorträge angeboten zum Spektrum der Gefäßchirurgie, zur Prävention von Gefäßerkrankungen und zur Raucherentwöhnung. Zudem gibt es verschiedene Informationsstände (Ultraschallstation, Beispiele aus der Praxis am Monitor, Ernährungsberatung, verschiedene Anschauungsmaterialien) sowie Führungen durch die Operationsbereiche.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis zu Covid-19:
Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur für Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete (nicht älter als 24 h) möglich.

Ort:
Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale)
Elisabethsaal, 5. Obergeschoss
Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)