Einschränkungen im Zugverkehr zwischen Halle und Aschersleben an den kommenden Wochenenden

Gleise

Halle. Abellio. Aufgrund von Gleiserneuerungsarbeiten durch die DB Netz AG werden Züge zwischen Halle und Aschersleben an den beiden kommenden Wochenenden jeweils von Freitagabend ab 22 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntag umgeleitet.

Betroffen sind die Züge der Regionalexpresslinien RE 4 Halle – Goslar sowie RE 24 Halle – Halberstadt. Die planmäßigen Halte zwischen Halle und Aschersleben entfallen. Für Fahrgäste, die an einem dieser Halte zu- oder aussteigen, wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. In Aschersleben besteht Anschluss an die umgeleiteten Züge aus und nach Halberstadt und Goslar.

In den Nächten von Dienstag, den 19.10., auf Mittwoch, den 20.10. 2021, sowie vom Mittwoch, den 20.10., auf Donnerstag, den 21.10.2021, kommt es aufgrund dieser Bauarbeiten ab ca. 21:30 Uhr darüber hinaus zu Sperrungen auf folgenden Linien und Streckenabschnitten:

  • RE24 und RE4 zwischen Halberstadt und Aschersleben
  • RB50 auf der gesamten Strecke zwischen Aschersleben und Dessau
  • RE11 Magdeburg – Thale zwischen Halberstadt und Thale
  • RB41 auf der gesamten Strecke zwischen Magdeburg Hbf und Aschersleben
  • RE10 Magdeburg – Erfurt zwischen Magdeburg Hbf und Sandersleben

Die Züge fahren in dieser Zeit auf den genannten Streckenabschnitten nicht. Schienenersatzverkehre mit Bussen werden eingerichtet.

Bedingt durch die die längere Fahrzeit der Busse werden Fahrgäste gebeten, sich auf längere Reisezeiten einzurichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Die Fahrradmitnahme ist eingeschränkt und kann nicht garantiert werden.

Informationen zu allen Fahrzeiten finden Reisende in den Verkehrsmeldungen auf www.abellio.de/verkehr-aktuell-md. Infos zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der  INSA-Fahrplanauskunft oder der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.