120 Jahre Überlandbahn: Historischer Straßenbahnkorso

Historische Tram Straßenbahn

Am heutigen Samstag haben die Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. zum 120. Geburtstag der Überlandbahn eingeladen. Gefeiert wurde mit einem Fahrzeugkorso und verschiedenen Sonderfahrten zwischen Halle (Saale) und Merseburg. Pünktlich um 9.00 Uhr startete der Fahrzeugkorso mit Straßenbahnen aus verschiedenen Jahrzehnten seine Fahrt in Halle-Ammendorf.

Am 10.05.1902 nahm die Elektrische Straßenbahn Halle-Merseburg ihren Betrieb auf dem Streckenabschnitt zwischen Halle-Riebeckplatz, Ammendorf und Merseburg auf. Die 1913 gegründete Merseburger Überlandbahnen-AG sorgte für den Ausbau des Überlandnetzes ins Geiseltal, nach Rössen und später Bad Dürrenberg. Ein Teil des einstigen Überlandnetzes wird heute noch von der Straßenbahnlinie 5 auf ihrem Weg von Halle über Ammendorf, Schkopau, Merseburg und Leuna nach Bad Dürrenberg befahren.