Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Kunst am Bauzaun: Ausstellung zu Lea Grundig

Halle. MLU/CH. Studierende des Instituts für Geschichte haben sich im vergangenen Sommersemester mit dem Leben und Schaffen der jüdischen Malerin Lea Grundig (1906-1977) beschäftigt. Entstanden ist daraus eine Wanderausstellung, die gerade auf Bauzäunen auf dem Steintor-Campus zu sehen ist.

Die MLU-Historikerinnen PD Dr. Jeannette van Laak und Lisa Weck forschen … weiterlesen »

Stadtarchiv
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Stadtarchiv: Gerhard-Lichtenfeld-Ausstellung wird eröffnet

Halle. Verwaltung. Die Ausstellung „Gerhard Lichtenfeld Grazien“ aus Anlass des 100. Geburtstags des halleschen Bildhauers wird am morgigen Dienstag, 30. November 2021, 18 Uhr, im Stadtarchiv Halle, Rathausstraße 1, eröffnet. Die Beigeordnete für Kultur und Sport, Dr. Judith Marquardt, begrüßt die Gäste der Vernissage.

Die Ausstellung des Halleschen Kunstvereins würdigt … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Weihnachten im alten Erzgebirge: Ausstellung von historischem Spielzeug und Weihnachtsfiguren in Merseburg

Merseburg. LKS. Im Zeitraum vom 27. November 2021 bis 20. Februar 2022 können die Besucherinnen und Besucher des Kulturhistorischen Museums eine Ausstellung zu historischem Spielzeug und Weihnachtsfiguren aus dem Erzgebirge ansehen.

Das Erzgebirge gilt gemeinhin als das „Weihnachtsland“. Diesen Ruf verdankt es zum einen der hier ansässigen Spielwarenindustrie, deren Produkte … weiterlesen »

Kunstmuseum Moritzburg
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Erfolgreiche Ausstellung “Sittes Welt” wird verlängert

Halle. KStM. Trotz der erschwerten Umstände durch das dynamische Pandemiegeschehen konnten in den vergangenen anderthalb Monaten rund 12.000 Kunstinteressierte die aktuelle Ausstellung “Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive” im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) sehen. Nicht zuletzt die so positiven Reaktionen der Besucher geben Anlass dazu, die Ausstellung um 4 Wochen weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Uni Halle würdigt jüdische Bildhauerin Grete Budde mit einer Ausstellung

Halle. MLU. Anlässlich des Festjahres “1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland” widmet die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) sich dem Leben und Wirken der jüdischen Bildhauerin Grete Budde im Rahmen einer Ausstellung. Zu sehen sind erstmals Werke aus dem Fundus der Universität und des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale). Die Ausstellung “Grete Budde. … weiterlesen »

Stadtmuseum
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Stadtmuseum: Projektarbeiten aus dem Paul-Riebeck-Stift werden vorgestellt

Halle. Verwaltung. Eine Ausstellung mit Plakaten, Texte und Bildern, die im Zuge des 200. Geburtstags von Carl Adolph Riebeck entstanden sind, wird am Dienstag, 02. November 2021, 11 Uhr, im Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, eröffnet.

Dabei präsentieren als Besucherinnen und Besucher auch elf Bewohner der Altenpflegeheime „Riebeckpark“ und „Haus … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Ausstellung mit Fotografien von Peter Gabriel in der Poli Reil

Halle. Diakonie. Forscher der University of Southern California haben schon vor Jahren eine Studie durchgeführt, bei der die Hälfte der 2.000 Teilnehmenden die Aufgabe bekam, alltägliche Erlebnisse zu fotografieren, die andere Hälfte bekam den gegenteiligen Auftrag. Im Ergebnis zeigte sich, dass die „Hobbyfotografen“ glücklicher waren und mehr Spaß an den … weiterlesen »

Gedenkstätte Roter Ochse
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Eröffnung: Neue Wanderausstellung in der Gedenkstätte “Roter Ochse”

Halle. StGSt/RO. Am 03. November 2021, 18:00 Uhr wird die Ausstellung „Politische Strafjustiz in der Sowjetischen Besatzungszone und frühen DDR – Sachsen-Anhalt“ in der Gedenkstätte ROTER OCHSE feierlich eröffnet.

Die als Wanderausstellung konzipierte Präsentation thematisiert für die Jahre 1945 bis 1952 das Agieren der sowjetischen Geheimdienste und der Militärjustiz, die … weiterlesen »

Rathaus Halle (Saale)
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

50 Jahre Städtebauförderung: Ausstellung im Ratshof

Halle. Verwaltung. „Gemeinsam Stadt bewegen! 50 Jahre Städtebauförderung“ ist der Titel einer Ausstellung, die der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf, am Dienstag, 19. Oktober 2021, 14 Uhr, im Ratshof, Marktplatz 1, eröffnet.

Die Wanderausstellung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat stellt Städtebauprojekte aus Halle (Saale) und … weiterlesen »

Ratshof
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Ratshof: Wanderausstellung „50 Jahre Städtebauförderung“

Halle. Verwaltung. Die Wanderausstellung „Gemeinsam Stadt bewegen! 50 Jahre Städtebauförderung“ ist ab Freitag, 08. Oktober 2021, im Ratshof in der 2. Etage zu sehen. Die Schau, die bis einschließlich Donnerstag, 28. Oktober 2021, ausgestellt ist, stellt Projekte aus 21 Kommunen vor – Geschichten von Veränderung, Zusammenarbeit und Zukunft, von lebens- … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Türen auf für Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive – Mit mehr als 200 Werken

Halle. KstM. Am Sonntag, dem 03. Oktober 2021, öffnen sich im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) die Türen zur neuen Ausstellung Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive. Der Künstler und Kulturpolitiker Willi Sitte (1921–2013) gehört zu den national wie international bekannten Kunstschaffenden der DDR und ist zudem der umstrittenste Vertreter der … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Strukturwandel: Unimuseum zeigt Lausitz-Fotos von Yvonne Most

Halle. MLU. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg präsentiert die Ausstellung “Lausitz – Łuẑica 2014” der Fotografin Yvonne Most. Sie ist Teil des Programms zur Strukturwandel-Ausstellung im Universitätsmuseum “Unser Revier. Mitteldeutschland im Wandel” und der EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit 2021 in Halle. Die Fotos werden in großformatigen Hängungen im Treppenhaus des … weiterlesen »

Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Kunstverein “Talstrasse“ e.V. feiert 30. Jubiläum

Ausstellung zu 30 Jahre Bestehen

Halle. KunstvereinTalstrasse. 30 Jahre ist es her, als neun Absolvent*innen der BURG-Giebichenstein (heute Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle) einen Kunstverein gründeten, den sie “TALSTRASSE“ nannten. Der Name beschrieb die Situation und das Befinden der neun Künstler und nannte gleichzeitig den Ort, den sie für ihre Gründung … weiterlesen »