Polizei sucht nach 19-Jährigem aus Leipzig – zuletzt in Halle gesehen

Fahndung Polizei

Leipzig. PD. Jesse war am Dienstag, den 11. Januar 2022, tagsüber mit einem Bekannten unterwegs. Am Hauptbahnhof in Halle (Saale) verabschiedeten sie sich und Jesse wollte nach Leipzig (Probstheida) fahren. Ob er mit der S-Bahn oder einem anderen Verkehrsmittel fahren wollte, ist nicht bekannt. Er wurde seit Dienstagabend nicht mehr gesehen. Auch bestand kein anderweitiger Kontakt seitdem zu ihm.

Bisher durchgeführte Maßnahmen zum Auffinden des Vermissten, insbesondere die Prüfung verschiedener Anlaufpunkte, blieben erfolglos.

Jesse wird wie folgt beschrieben:

  • scheinbares Alter: 20 bis 25 Jahre
  • 1,85 m bis 1,90 m groß
  • schlanke, athletische Statur
  • kurze, glatte dunkelblonde Haare
  • Kinnbart
  • Bekleidung: schwarze Schuhe, mehr ist nicht bekannt
  • führt eine dunkelgraue Umhängetasche mit orangefarbenem Logo mit sich

Wo zuletzt gesehen?           
Halle (Saale), Hauptbahnhof

Wann zuletzt gesehen?       
11.01.2022, gegen 19:30 Uhr

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die seit Dienstag mit Jesse Kontakt hatten oder ihn eventuell gesehen haben und wissen, wo er sich aufhalten könnte. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südost, Richard-Lehmann-Straße 19 in 04275 Leipzig, Tel. (0341) 3030 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.