Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Sozialschutzpaket: Neuregelungen in der Grundsicherung

Halle. JC. Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Es erleichtert den Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung.

Aussetzen der Vermögensprüfung

Wer zwischen dem 1. März und dem 30. Juni 2020 einen Antrag auf Leistungen der Grundsicherung stellt und erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, darf … weiterlesen »

Kein Bild
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Updates der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus


+++ Aktuelle Informationen der Stadt Halle (Saale) +++
Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand informiert täglich zusammen mit Amtsärztin Frau Dr. Gröger und der Beigeordneten für Bildung und Soziales, Frau Brederlow, in einer Pressekonferenz über die aktuelle Lage in unserer Stadt.

30. März 2020

Halle/Verwaltung. In der täglichen Pressekonferenz informierten Oberbürgermeister Dr. … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Absage: Psychiatrischer Trialog im Saalekreis

Merseburg.Der „Psychiatrischer Trialog im Saalekreis“, Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen, Angehörigen und beruflich Tätigen  am  Montag, den 6. April 2020 entfällt.

Das Trialogthema „Strategien gegen innerliche Unruhe“ planen wir in den nächsten Offenen Trialog am 11. Mai zu verlegen. Ob der Termin im Mai wieder stattfinden kann, erfahren Sie über die örtlichen … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Neuer Fahrplan für Abiturprüfungen in Sachsen-Anhalt

Zwei Termine zur Auswahl – Ergänzender Durchführungserlass veröffentlicht

Magdeburg. MB/LSA. Die Abiturprüfungen in Sachsen-Anhalt können in diesem Jahr in zwei Prüfungsdurchgängen stattfinden. Ein neuer Zeitplan wurde heute verabschiedet.

Demnach beginnt der erste Prüfungszeitraum am 04. Mai 2020, der zweite Durchgang startet am 02. Juni 2020. Den Schülerinnen und Schülern ist … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Vereinfachter Antrag auf Steuererleichterungen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Corona-Virus

Magdeburg. MF/LSA. Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, können in einem vereinfachten Verfahren die Anpassung ihrer Steuervorauszahlungen, die Stundung von Steuerzahlungen oder auch einen Vollstreckungsaufschub bei ihrem Finanzamt beantragen. Das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt bietet dazu aktuell ein Antragsformular, damit derartige Anträge unkompliziert gestellt … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutschlandwetter im März 2020

Ein sehr sonniger, milder März mit etwas zu wenig Niederschlag

Offenbach. DWD. Der März 2020 verlief in Deutschland insgesamt zu mild und bei weit über dem Durchschnitt liegendem Sonnenschein etwas zu trocken. Zwar schwächte sich die starke Tiefdrucktätigkeit über dem nordatlantisch-europäischen Raum im Vergleich zum Februar deutlich ab, dauerte aber … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Corona-Krise im Handwerk: Beratung zur Soforthilfe für Handwerksbetriebe 

Halle. HWK. Der Bund und das Land Sachsen-Anhalt unterstützen mit dem Programm „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT Die Corona-Soforthilfe“ Solo-Selbständige und Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern bei der Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen. Die Zuschüsse werden von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt ausgereicht. Die Antragstellung ist ab sofort möglich. 

Der Antrag steht zum Download: 
www.ib-sachsen-anhalt.deweiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Hilfe für die Wirtschaft: Programm „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT“ gestartet

Investitionsbank: 5.200 Anträge in fünf Stunden | Willingmann: „Soforthilfe ist ein erster Schritt“

Magdeburg. MW/LSA. Die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt befindet sich durch die Corona-Pandemie in einer sehr harten Bewährungsprobe. Das Wirtschaftsministerium Sachsen-Anhalt unterstützt deshalb die Unternehmen des Landes mit dem Soforthilfe-Programm „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT“. Seit dem heutigen Montag können Unternehmen mit … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

BÜHNEN HALLE stellen Mund-Nase-Masken für die Paul-Riebeck-Stiftung her

Halle. TOO. Der Geschäftsführer der Theater, Oper und Orchester GmbH Stefan Rosinski und der Vorstand der Paul-Riebeck-Stiftung Andreas Fritschek haben sich über eine Kooperation zur Herstellung von Mund-Nase-Masken geeinigt. In der spiel- und probenfreien Zeit nutzen die Kostümwerkstätten unter Leitung von Cordula Erlenkötter die vorhandenen Kapazitäten, um einen entsprechenden Prototyp … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Ausstellung digital – Kunst zu Hause

Halle. KSt/LSA. Auch die Türen der Kunststiftung Sachsen-Anhalt sind aufgrund der aktuellen Corona-Krise derzeit fest verschlossen. Die aktuelle Stipendiatenausstellung „Geschmeide“, kuratiert von Christin Irrgang,  konnte nur drei Tage lang besichtigt werden. Um die ausgestellten Kunststücke dennoch zu präsentieren, erscheint einmal wöchentlich – immer dienstags – der neue Newsletter der Kunststiftung … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Fieberambulanzen in Halle (Saale) und im Saalekreis

Halle (Saale)

Angebote für Hallenserinnen und Hallenser:

  • Fieberzentrum Poli Reil
    Reilstrasse 129 a
    06114 Halle (Saale)
    Mo bis So     9 – 16 Uhr

  • Schwerpunkt-Ambulanz
    Dr. Frank Ackermann
    Jägergasse 1
    06108 Halle (Saale)
    Fon: 0345 290 98 38

  • Fiebersprechstunde
    Dr. Matthias Benecke
    Neustädter Passage 17 a
    06122 Halle-Neustadt
    Fon: 0345 686
weiterlesen »
Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Corona-Virus: Aktuelle Informationen zur Situation im Saalekreis

29. März 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 56 bestätigte positive Fälle. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 1.415 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 229 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 221 Personen … weiterlesen »

Kein Bild
Sachsen-Anhalt Info

Land erstattet Kommunen nicht erhobene Kitabeiträge

Magdeburg. Die Landesregierung hat inmitten der Coronavirus-Pandemie eine sozialverträgliche Regelung für die Erstattung von Kitabeiträgen geschaffen, die über ein einfaches Verfahren abgewickelt werden wird. Es greift finanziell den Gemeinden im Land unter die Arme, die aufgrund von angeordneten Kita- und Hortschließungen Eltern die Beiträge erstatten. „In einem Schreiben haben wir … weiterlesen »