Bürgermeister besucht 220-Jahr-Feier des Goethe-Theaters Bad Lauchstädt

Goethe-Theater

Halle. Verwaltung. Das 220-jährige Bestehen der Bühne wird im Goethe-Theater Bad Lauchstädt am
Freitag, 24. Juni, 19 Uhr, mit der Vorstellung von Schillers „Wilhelm Tell“ und einem anschließenden Empfang begangen.

Bürgermeister Egbert Geier nimmt an der 220-Jahr-Feier teil, bei der auch das Ende der Restaurierung des Goethe-Theaters und die Rekonstruktion des Grünen Foyers begangen wird.