HFC löst Vertrag mit Fabian Menig auf

HFC

Halle. HFC. Der HFC hat den Vertrag mit Lizenzspieler Fabian Menig in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst und ermöglicht dem 27-jährigen Abwehrspieler somit einen Vereinswechsel.

Seit seinem Wechsel an die Saale im Juli 2020 absolvierte Fabian Menig neun Pflichtspiele für den HFC und sucht nun eine neue sportliche Herausforderung.

Sportdirektor Ralf Minge: „Fabian hatte lange mit Verletzungssorgen zu kämpfen und verlor dadurch etwas den Anschluss. Auf seiner Position rechts in der Abwehr haben wir mehrere Optionen, sodass sich die Chance auf Einsätze für ihn unzureichend gestaltete. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg und danken für seine stets professionelle und loyale Einstellung“.