Erstes Christian-Wolff-Denkmal der Welt wird in Halle (Saale) enthüllt

Stadtmuseum

Halle. Verwaltung. Zur feierlichen Enthüllung des weltweit ersten Denkmals für den Philosophen der deutschen Aufklärung, Christian Wolff, lädt die Stadt Halle (Saale) gemeinsam mit der Initiativgruppe Christian-Wolff-Denkmal e.V. am Montag, 06. Dezember 2021, 15 Uhr, auf den Vorplatz des Stadtmuseums, Große Märkerstraße 10, ein.

Die Beigeordnete für Soziales, Katharina Brederlow, und die Direktorin des Stadtmuseums, Jane Unger, nehmen an der Enthüllung des Denkmals im Beisein von Staatsminister für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, Rainer Robra, teil. Das von Bildhauer Prof. Bernd Göbel geschaffene Denkmal steht vor dem Wohnhaus Christian Wolffs, heute Sitz des Stadtmuseums. Zur Enthüllung treten der Chor sowie weitere Schülerinnen und Schüler des Christian-Wolff-Gymnasiums auf. Die Veranstaltung findet unter der 2G-Regel statt.