Landesverwaltungsamt
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Disziplinarverfahren gegen OB Wiegand aus dem Jahr 2019 bestätigt

Halle. LVWA/LSA. Mit dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Magdeburg vom 20. April 2021 wurde die Klage des Oberbürgermeisters der Stadt Halle (Saale) Dr. Bernd Wiegand gegen die Disziplinarverfügung des Landesverwaltungsamtes vom 25. März 2019 in Gestalt der Widerspruchsentscheidung vom 13. Juli 2020 abgewiesen.

Die Entscheidung erging mit Zustimmung der Parteien im … weiterlesen »

Rathaus Halle (Saale)
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Inzidenz in Halle (Saale) unter 200 gesunken

Am 27. März 2021 hat die Stadt Halle (Saale) die 200er-Inzidenz-Marke überschritten. Nach neun Tagen ist die Marke in unserer Stadt nun erstmals unterschritten worden und liegt am heutigen Tag bei 191,45.

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand zweifelt die Aussagekraft der heutigen Inzidenz jedoch an. In vergangenen Pressekonferenzen verwehrte sich Halles … weiterlesen »

Corona COVID-19
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Trotz Impfung ansteckend: Person im Elisabeth-Krankenhaus möglicher “Super-Spreader”

Oberbürgermeister Bernd Wiegand zeigte sich heute besorgt: Seit einigen Tagen sind in der Uniklinik und im Bergmannstrost Infektionsgeschehen nachgewiesen worden.

Der ärztliche Direktor des Elisabeth-Krankenhauses, Dr. Liedtke, wandte sich nun mit einem Bericht an den Pandemiestab der Stadt Halle (Saale), um dessen Bekanntgabe er gebeten habe. Er berichtete von einer … weiterlesen »

Rathaus Halle (Saale)
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand zur aktuellen Debatte

Dr. Bernd Wiegand gab heute folgendes Statement ab:

“Der Katastrophenschutz-Stab tagt seit dem 18.12.2020 aufgrund einer Inzidenz von 200 steigend, auf der Grundlage des § 8 Abs. 2 S. 2 KatSG-LSA. Am 12.01.2021 erreichte die Inzidenz mit 335 ihren Höchstwert. 19 Kat-Stab-Mitglieder und 10 Stadträte erhielten ein Impfangebot unter der … weiterlesen »

Rathaus Halle (Saale)
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Ad-Hoc-Impfungen: Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand zu den Äußerungen der Landes-Gesundheitsministerin

Halle. Verwaltung. Als Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) stehe ich seit nunmehr zwei Wochen im Feuer der Debatte. Das halte ich aus. Aber: Was dabei völlig außen vorbleibt, ist die fachliche Auseinandersetzung, die eigentlich im ganzen Bundesgebiet geführt werden müsste, nämlich: Wohin mit den Impfstoffresten?

Die zentrale Frage dabei ist: … weiterlesen »

Stadthaus
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Emotionale Sondersitzung des Stadtrates zur Impfstoff-Debatte liefert wenig Aufklärung

Halle. In der etwa zweistündigen Sondersitzung, über deren Länge (90 oder 120 Minuten) am Anfang der Sitzung abgestimmt wurde, meldeten sich viele Stadträtinnen und -räte nach einer sehr umfangreichen Stellungnahme des Oberbürgermeisters, welche jedoch zu den vergangenen Pressekonferenzen und Mitteilungen keine neuen Inhalte lieferte, zu Wort. Die Stellungnahme brachte somit … weiterlesen »

Spritze Impfung
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Rest-Impfstoff: Halles Oberbürgermeister positioniert sich zu Brief von Ministerin Grimm-Benne

Halle. Zu einem Brief von Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne äußerte sich Dr. Bernd Wiegand in der heutigen Pressekonferenz wie folgt:

Auszug aus dem Statement des Oberbürgermeisters vom 09.02.2021:

“Unter Impfstoffresten in dem hier diskutierten Vorgang (Stadträte, Katastrophenschutzstab) sind die letzten oftmals 1-2 Spritzen vor der Entsorgung zu verstehen, für die … weiterlesen »

Impfung Medizin Corona-Virus Spritze
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Erneute Stellungnahme des Oberbürgermeisters zu aktuellen Vorwürfen

Halle. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand hat am heutigen Tag erneut Stellung zur aktuell hitzigen Diskussion rund um seine eigene Impfung sowie die Impfungen von 10 Stadtratsmitgliedern und Mitgliedern des Katastrophenschutzstabes bezogen.

Der Katastrophenschutzstab hat am heutigen Tag der Gesundheitsministerin, Frau Grimme-Benne, ein Schreiben übersandt. Die Stadt (Halle) weist darin die … weiterlesen »

Impfung Medizin Corona-Virus Spritze
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Oberbürgermeister nimmt Stellung zum Umgang mit Impfstoff-Resten und zu seiner eigenen Impfung

Halle. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand hat im Rahmen der heutigen Pressekonferenz über seine eigene Impfung und die Impfungen von 10 Stadtratsmitgliedern und Mitgliedern des Katastrophenschutzstabes mit Impfstoffresten informiert.

Zum Umgang mit Reststoffimpfungen führte Dr. Wiegand aus:

Am 27.12.2020 wurde mit den Impfungen begonnen. Am Abend bleiben Impfstoffreste aufgrund von Terminabsagen, … weiterlesen »

Rathaus Halle (Saale)
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Appell des Oberbürgermeisters: Verzichten Sie auf Feuerwerk zu Silvester!

Halle. Verwaltung. Um Unfallgefahren zu reduzieren und die Krankenhäuser in der Stadt Halle (Saale) nicht zusätzlich zu belasten, appelliert Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand an die Bürgerinnen und Bürger: „Verzichten Sie auf Feuerwerk zu Silvester! Damit helfen Sie unseren Krankenhäusern.“

Die Stadt Halle (Saale) weist zudem darauf hin, dass der Verkauf … weiterlesen »

Nachrichten
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Personalmangel: Krankenhaus-Ampel in 4 Krankenhäusern auf “rot”

Halle. Vier der sechs Krankenhäuser (inklusive des Krankenhauses in Merseburg) meldeten dem Katastrophenschutzstab mittlerweile die Ampelphase “rot”. Die beiden anderen Krankenhaus-Ampeln stehen bezüglich ihrer Auslastung weiterhin auf “dunkel-gelb”.

An den betroffenen Krankenhäusern herrscht laut Halles Oberbürgermeister ein Personalmangel, da immer mehr COVID-Patient*innen auf den Krankenhausstationen behandelt werden müssen.

Daher rief … weiterlesen »

Aktuelles
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Harter Lockdown in Sachsen: Oberbürgermeister sieht Gefahren für Halle (Saale)

Halle. Angesichts der steigenden Infektionszahlen und dem angekündigten harten Lockdown, der ab kommenden Montag in Sachsen gilt, sieht Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand eine Gefahr in einer möglichen Verlagerung des sächsischen Weihnachtstourismus’ in den Süden Sachsen-Anhalts.

Oberbürgermeister Wiegand steht daher im Austausch mit dem Ministerpräsidenten Dr. Haseloff und den Landräten des … weiterlesen »

Nachrichten
Nachrichten Rathaus Halle (Saale)

Stadtverwaltung zur “autoarmen Altstadt”

Halle. Verwaltung Mit seinem Beschluss vom 25. November 2020 hat sich der Stadtrat der Stadt Halle (Saale) zum Konzept einer „weitestgehend autofreien Altstadt“ bekannt und hat damit das Konzept der Stadtverwaltung zu einer „autoarmen Altstadt“ konkretisiert und beschlossen.

Gegen diesen Beschluss ist nun ein Bürgerbegehren ins Leben gerufen worden. „Ich … weiterlesen »