Stadtmuseum und Netzwerk Gartenträume laden zum Picknick ein

Picknick
© H@llAnzeiger

Halle. PSt. Zum Picknicktag im Amtsgarten an der Burg Giebichenstein lädt das Stadtmuseum Halle gemeinsam mit dem Netzwerk Gartenträume am Sonntag, 14. Juli 2024, um 10 Uhr ein. Zu Beginn der Veranstaltung erzählen die „Burgfrauen“ der halleschen Burgruine Wissenswertes über den dazugehörigen Kräutergarten.

Von 11.30 Uhr bis 15 Uhr lädt das Stadtmuseum, passend zum städtischen kulturellen Themenjahr 2024 „Komm raus zum Spielen“, zum gemeinsamen Spielen mit Puzzle, Schachbrett oder Kartenspielen ein. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Koordinierungsstelle für „FrauenOrte“ in Sachsen-Anhalt.

Das Netzwerk „Gartenträume“ wurde im Jahr 2000 durch das Land Sachsen-Anhalt initiiert mit dem Ziel, sich für die Wiederherstellung und Erhaltung historischer Gärten und der rund 1.000 Gartendenkmäler im Land einzusetzen. Am Sonntag, 14. Juli 2024, lädt das Netzwerk am Picknicktag zu landesweit >> 17 Veranstaltungen ein.