Regen Fensterscheibe
Vermischtes

Nassester März in Deutschland seit gut 20 Jahren

Offenbach. DWD. Der März 2023 war nach vorläufigen Berechnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) der nassteste März seit 2001 und etwas sonnenscheinarm. Er steht damit im deutlichen Gegensatz zum März des Vorjahres, der als vierttrockenster und sonnigster seit Messbeginn im Klimaarchiv des nationalen Wetterdienstes ausgewiesen wird.

Mit 65 l/m² (40 l/m²) … weiterlesen »

Weisse Elster
Vermischtes

Deutscher Wetterdienst berechnet Starkregengefahr für jeden Ort in Deutschland

Offenbach. DWD. Starkregen und Dauerregen gehören schon bisher zu den schadensreichsten Wetterphänomenen in Deutschland. Nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) werden deren Gefahren mit der anhaltenden Erderwärmung weiter zunehmen.

Tobias Fuchs, Vorstand Klima und Umwelt des DWD, auf der Klima-Pressekonferenz des nationalen Wetterdienstes in Berlin: „Es ist deshalb eine Kernaufgabe … weiterlesen »

Schneeschieber Schnee Winter
Lokale Nachrichten - Halle (Saale) & Umgebung

Der Winter ist zurückgekehrt…

Kampf der Jahreszeiten: Von Norden her drückt der Winter, vom Süden der Frühling und dazwischen schneit es. Seit den Nachmittagsstunden ist in ganz Deutschland Schneefall bis in niedrige Lagen zu verzeichnen. Im mitteldeutschen Raum sind bis zu 10 cm Neuschnee möglich, in höheren Lagen sogar mehr. Aktuell zieht ein Niederschlagsband … weiterlesen »

Schnee Frost Halle (Saale) Häuser
Vermischtes

Trotz frostiger Phase: Winter 2022/2023 war 2,7°C zu warm

12. zu warmer Winter in Folge

Offenbach. DWD. In Deutschland war auch der Winter 2022/2023 wieder deutlich zu warm – verglichen mit den Referenzperioden. Es gab kaum Flachlandwinter und der Jahreswechsel brachte sogar positive Rekordtemperaturen. Winterfreunde kamen lediglich im höheren Bergland auf ihre Kosten. Insgesamt waren die vergangenen drei Monaten … weiterlesen »

Schneeglöckchen
Vermischtes

Februarwetter zu mild und trocken und sehr sonnig

Offenbach. DWD. Auch der letzte meteorologische Wintermonat verabschiedet sich mit einer deutlich positiven Temperaturabweichung. Kurze winterliche Phasen konzentrierten sich eher auf die erste Monatsdekade und auf das Monatsende. Dazwischen gesellten sich frühlingshafte Temperaturen mit lokalen Höchstwerten knapp über 20 °C. Aufwärts ging es auch mit der Sonnenscheindauer. Zurück blieb allerdings … weiterlesen »

Schneeglöckchen
Vermischtes

Deutschlandwetter im Januar 2023

2023 beginnt mit deutlich zu mildem und oft trübem Januar

Offenbach. DWD. Die Häufung viel zu milder Januarmonate hält unterunterbrochen an, wie auch das Jahr 2023 bestätigt. Der ursprüngliche Eismonat hat seinen Ruf als solcher verloren und erreichte auch in diesem Jahr wieder einen Platz auf der Liste der zehn … weiterlesen »

Thermometer
Topmeldung

2022 war eines der beiden wärmsten Jahre in Deutschland

Offenbach. DWD. 2022 war das sonnenscheinreichste und gemeinsam mit 2018 wärmste Jahr in Deutschland seit Beginn der systematischen Wetteraufzeichnungen mit einem deutlichen Niederschlagsdefizit. In den zurückliegenden 9 Jahren traten mit 2022 fünf Jahre mit einer Jahresdurchschnittstemperatur größer 10°C auf. So hohe Werte wurden vor 2014 in Deutschland noch nie erreicht.… weiterlesen »

Thermometer
Vermischtes

Deutschlandwetter im Jahr 2022

Deutschland erlebt eines der zwei wärmsten Jahre und einen Sonnenscheinrekord

Offenbach. DWD. Deutschland erlebte 2022 ein außergewöhnliches Wetterjahr. Der Temperaturrekord des Jahres 2018 von 10,5 Grad Celsius wurde zumindest eingestellt. Erst die abschließende Auswertung aller Stationsdaten des nationalen Wetterdienstes Anfang Januar wird zeigen, ob 2022 das wärmste Jahr seit Messbeginn … weiterlesen »

Eiskristalle Fenster
Vermischtes

Deutschlandwetter im Dezember 2022

Weihnachtsmonat unter dem Strich recht ausgeglichen

Offenbach. DWD. Die ersten kalten Dezemberwochen mit einem eisigen Tiefpunkt in der zweiten Dekade machten vor allem in Teilen des Ostens von Deutschland sowie im Bergland Hoffnung auf eine weiße Weihnacht. Doch das Wetter sorgte ab dem 19. Dezember für eine Kehrtwende um 180 … weiterlesen »

Laub
Vermischtes

Drittwärmster Herbst in Deutschland seit Messbeginn 1881

Offenbach. DWD. Der Herbst 2022 war in Deutschland der drittwärmste seit dem Beginn flächendeckender Messungen im Jahr 1881. Er war zugleich leicht überdurchschnittlich nass und recht sonnig. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2 000 Messstationen. Der September, brachte nach dem sehr trockenen … weiterlesen »

Pampasgras
Vermischtes

Deutschlandwetter im November 2022

Sonnenscheinplus von 40 Prozent und zu trocken

Offenbach. DWD. Regen, vielleicht auch mal Schnee, viele Nebeltage, kühle Temperaturen und eine Sonnenscheibe, die sich hinter einer tiefgrauen Wolkensuppe nur noch erahnen lässt – so kannte man den klassischen November. Und 2022? Hier zeigte sich die Sonne sehr oft, bei vorrangig milder … weiterlesen »

Schnee
Vermischtes

Ausblick des Deutschen Wetterdienstes auf den Winter 2022/2023

Deutscher Wetterdienst erwartet einen eher milden Winter in Deutschland

Offenbach. DWD. In Deutschland wird der Heizenergieverbrauch im Winter wesentlich durch die Außentemperaturen geprägt. Ob ein Winter im Mittel eher kühl oder eher mild war, lässt sich nachträglich trotz individueller Einsparungen meistens an der Heizkostenrechnung ablesen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat … weiterlesen »