Bildungsministerin und Staatssekretär gratulieren 194 Lehramts-Absolventen

Kreide

Magdeburg. MB/LSA. Mit der Übergabe der Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Seminare für Lehrämter in Halle (Saale) am 05. Juli 2022 und Magdeburg am 08. Juli 2022 endet für insgesamt 194 Referendare in Sachsen-Anhalt der 16-monatige Vorbereitungsdienst. Mit Abschluss der Ausbildung sind sie voll ausgebildete Lehrkräfte.

Bildungsministerin Eva Feußner und Bildungsstaatssekretär Frank Diesener gratulieren den Absolventinnen und Absolventen im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe und danken den Mentoren und Seminarleitern.

Feußner: „Die Absolventinnen und Absolventen sind bestens gerüstet für die Aufgaben, die ihr neuer beruflicher Abschnitt bereithält, als Lehrerin oder Lehrer in Sachsen-Anhalt. Durch die Ausbildung an den Staatlichen Seminaren für Lehrämter haben sie ein stabiles Fundament gelegt, auf das nun beim Einstieg in den Beruf aufgebaut werden kann. Sie haben gelernt, ihren eigenen Unterricht als Lehrkraft durch die Augen der Lernenden zu sehen. Mit dieser Perspektive wird ihnen der Einstieg gut gelingen!“

„Für ihren Berufseinstieg und den damit verbundenen neuen Abschnitt im Leben wünsche ich den Absolventinnen und Absolventen Vertrauen in die eigene Kraft, Mut zur Entscheidung sowie Wissensdurst und pädagogische Neugier“, so Diesener.