Trickdiebstahl  – Falscher Polizist unterwegs

Halle. PRev. Am 07.06.2019 wurde gegen 15:00 Uhr eine betagte Mieterin aus dem Carl-Crodel-Weg Opfer eines Trickdiebstahls.
Der unbekannte Täter sagte der Mieterin „ich bin Polizist“ und zeigte ihr so etwas wie einen Ausweis. Er teilte der geschädigten Dame mit, dass in ihre Wohnung eingebrochen wurde und erlangte dadurch Zutritt zur Wohnung. Hier erlangte der Täter, durch Ablenken seines Opfers, das in der Wohnung befindliche Bargeld. Der unbekannte Täter entfernte sich anschließend aus der Wohnung.

Die Polizei rät:

  • “Lassen Sie keine fremden Personen in ihre Wohnung!
  • Wir als Polizei kommen zu Ihnen, wenn Sie uns gerufen haben!
  • Lassen Sie sich die Polizeidienststelle sagen und den Dienstausweis zeigen!
  • Haben Sie Zweifel an dem Polizeibeamten, rufen Sie uns, die Polizei, an und fragen Sie bei uns nach!“

Die Polizei bittet Zeugen, welche die verdächtige Person zum Tatzeitpunkt, in dem Bereich festgestellt oder gesehen haben oder Personenbeschreibungen zu dem möglichen Täter machen können, sich unter 0345 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.