Kontrolle: Mit 2,02 Promille in der Huttenstraße gestoppt

Polizei Feuerwehr Unfall

Halle. PRev. Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten am heutigen Morgen, gegen 02:15 Uhr, im Bereich Huttenstraße in Halle (Saale) einen Pkw VW. Der Fahrzeugführer fuhr sehr auffällig beim Abbiegen von der Merseburger Straße in die Huttenstraße vor den Polizeibeamten her.

Während der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht der Polizeibeamten, dass der 41-Jährige unter Alkoholeinfluss steht. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,02 ‰. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem VW-Fahrer die Weiterfahrt untersagt und dessen Führerschein einbehalten.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.