Sachsen-Anhalt: Ausblick auf neue Eindämmungsverordnung

Landespressekonferenz

Das Landeskabinett hat am Dienstag über die weiteren Öffnungsschritte ab dem 25.05.2021 informiert.

Aktuelle Situation in Sachsen-Anhalt:

Nur noch ein kleiner Teil der Landkreise in Sachsen-Anhalt liegt aktuell über der Inzidenz von 100. Die durchschnittliche Inzidenz im Land liegt bei 84,0. Nächste Woche wird erwartet, dass 40 Prozent der Bürger:Innen in Sachsen-Anhalt eine Erstimpfung erhalten haben.

Neue Verordnung:

Am 25.05.2021 soll die 13. Eindämmungsverordnung in Kraft treten und bis 20.06.2021 gelten. Die Details werden in einer Sonderkabinettssitzung am Donnerstag besprochen. Bereits verabredet ist, dass die Maßnahmen in ein Stufenmodell eingeordnet werden sollen, wobei insbesondere auch der Inizidenzkorridor zwischen 50 und 100 berücksichtigt werden soll. So sollen Öffnungen im Innenbereich (Sport, Gastronomie und Tourismus) nicht nur über Modellprojekte laufen, sondern durch Teststrategien flächendeckend ermöglicht werden.