Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in Frankfurt am Main festgenommen

Halle. PI/LSA. Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes fahndete die Polizei gestern öffentlich nach dem 30-jährigen Rami D.aus Afghanistan, welcher als Tatverdächtiger gilt.

Aufgrund der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnte der Mann noch gestern Abend am Hautbahnhof in Frankfurt am Main durch die Bundespolizei festgenommen werden. Heute Vormittag soll der Mann nach Halle (Saale) überführt werden.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit beendet. Die Polizei bedankt sich bei allen, welche sich an der Fahndung beteiligt haben.

Bezug: Schwerverletzte Frau in einer Wohnung gefunden