Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Bürgerberatung für Betroffene von SED-Unrecht in Halle (Saale) und dem Saalekreis

Magdeburg/Halle. BL/LSA. Die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (bis 31.12.2016: Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR in Sachsen-Anhalt) setzt die individuellen und wohnortnahen Beratungen für Bürgerinnen und Bürger fort.

Nächster Sprechtag ist:

  • am Donnerstag, 04. Juni 2020, von 10 bis 16 Uhr
  • im
weiterlesen »
Kein Bild
Topmeldung

Konferenz der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Folgen der kommunistischen Diktatur

Verbesserung des Gesetzes über die Hilfe für Betroffene von kontaminierter Anti-D-Prophylaxe in der DDR 1978/1979

Magdeburg. BL/LSA. Zum Jahresbeginn 2020 trat eine Novellierung des Anti-D-Hilfegesetzes in Kraft, das eine Verbesserung der materiellen Situation der geschädigten Frauen beabsichtigt.

Wer in der DDR 1978/1979 nach der Geburt des ersten Kindes die Anti-DImmunprophylaxe … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Gesprächsabend im ROTEN OCHSEN

Halle. StGSt/RO. Am 10. Dezember 2019 findet um 18:00 Uhr in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) ein Gesprächsabend zum Thema „30 Jahre nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Staaten im sowjetischen Machtbereich: Was ist aus den Anliegen der tschechischen Dissidenten geworden?“ statt.

Die Friedliche Revolution vor 30 Jahren in der … weiterlesen »