Nachrichten
Forschung & Wissenschaft

Studie: Wärmespeicher, die sich selbst reparieren

Halle. MLU. Paraffin könnte zukünftig dabei helfen, Wärmespeicher im Boden langlebiger zu machen. Diese werden gebraucht, um zum Beispiel Sonnenenergie über einen längeren Zeitraum zu speichern. Geologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben in einer neuen Studie untersucht, inwieweit sich das Paraffin in die Hülle der Speicher einarbeiten lässt und ob dadurch … weiterlesen »

News
Topmeldung

Forscher arbeiten an neuem Therapieansatz für fortgeschrittenen Brustkrebs

Halle. MLU. Ein neues Forschungsprojekt untersucht, wie sich mit Hilfe neuartiger Substanzen verschiedene Arten von fortgeschrittenem Brustkrebs behandeln lassen. Geleitet wird es von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der Universität Greifswald und der Universitätsmedizin Rostock. Gemeinsam wollen die Teams neue Wirkstoffkandidaten entwickeln, die ein spezielles Enzym in den Tumorzellen attackieren, das … weiterlesen »

Aktuelles
Sachsen-Anhalt Info

Willingmann: „Corona-Forschung schafft Wissen, rettet Leben und sichert Existenzen“

Minister und Unimedizin Magdeburg geben Einblick in aktuelle Projekte

Magdeburg. MW/LSA. Wie verbreitet ist das Corona-Virus im Großraum Magdeburg tatsächlich? Wie verläuft die Pandemie? Und wie wirksam sind Maßnahmen zur Eindämmung? Diesen Fragen gehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitätsmedizin Magdeburg derzeit in der Studie „SeMaCo“ (Serologische Untersuchungen bei Blutspendern des weiterlesen »

Aktuelles
Topmeldung

Corona-Tests: Innovation kommt aus der Grundlagenforschung

Halle. MLU/CampusHalensis. Forscherinnen und Forscher weltweit suchen nach neuen Tests und Mitteln, um das Coronavirus SARS-CoV-2 zu bekämpfen. Auch Universitäten beteiligen sich daran, vor allem aber betreiben sie wichtige Grundlagenforschung, die neue Entwicklungen erst möglich macht. Das zeigt ein Molekül, das nun für einen Coronatest verwendet wird und an dem … weiterlesen »

Nachrichten Halle (Saale)
Forschung & Wissenschaft

Wissenschaft: Seidenstraße – Auch Hirten hielten Katzen als Haustiere

Halle. MLU. Gewöhnliche Hauskatzen, wie wir sie heute kennen, haben kasachische Hirten schon vor über 1.000 Jahren als Haustiere begleitet. Das belegen neue Analysen eines fast vollständigen Katzenskeletts, das bei einer Ausgrabung im Süden Kasachstans an der einstigen Seidenstraße gefunden wurde. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), … weiterlesen »

Nachrichten Halle (Saale)
Forschung & Wissenschaft

Nährstoffe aus Mikroalgen: Eine umweltfreundliche Alternative zu Fisch

Halle. MLU. Mikroalgen könnten eine alternative Quelle für die gesunden Omega-3-Fettsäuren in der menschlichen Ernährung sein – und das umweltfreundlicher als beliebte Fischarten. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Die Studie erschien kürzlich in der Fachzeitschrift “Journal of Applied Phycology” und gibt erste … weiterlesen »

Nachrichten
Topmeldung

Forschung: Was darf “Citizen Science”?

Halle. MLU. Forschung findet nicht nur in Laboren von Universitäten oder Instituten statt. Auch Laien führen eigene Studien durch und experimentieren zum Beispiel mit modernen biowissenschaftlichen Methoden. Das geht bis hin zu privaten Gentherapien. Was Privatpersonen dürfen und was nicht, ist dabei nicht immer komplett geregelt. Außerdem ist vielen Bürgerforscherinnen … weiterlesen »

Aktuelles
Forschung & Wissenschaft

Spintronik: Schnellere Datenverarbeitung durch ultrakurze elektrische Pulse

Halle. MLU. Physiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Lanzhou University in China haben ein einfaches Konzept entwickelt, mit dem sich magnetische Datenspeicher entscheidend verbessern lassen könnten. Mithilfe ultrakurzer elektrischer Pulse im Terahertz-Bereich können Daten sehr schnell geschrieben, gelesen und gelöscht werden. Das würde die Datenverarbeitung schneller, kompakter und energiesparender … weiterlesen »

Aktuelles
Topmeldung

Mitteldeutscher Unibund startet den „International Startup Campus“

Halle. MLU. Die Universitäten Halle, Jena und Leipzig bündeln ihre Kompetenzen im Bereich Transfer und Gründung und starten den “International Startup Campus”. Heute findet dazu das offizielle Kickoff-Meeting per Livestream statt. Ziel des Verbunds ist es, eine internationale Gründungsakademie zu etablieren, internationale Gründerinnen und Gründer für den Standort Mitteldeutschland zu … weiterlesen »

News
Forschung & Wissenschaft

Studie zu Implantaten: Wie lassen sich Komplikationen nach der OP verringern?

Halle. MLU. Neue Beschichtungen auf Implantaten könnten dabei helfen, diese verträglicher zu machen. Forscherinnen und Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben ein Verfahren entwickelt, um entzündungshemmende Stoffe auf die Implantate zu bringen und so unerwünschte Entzündungsreaktionen im Körper zu hemmen. Ihre Studie erschien kürzlich im “International Journal of Molecular Sciences”.… weiterlesen »

Aktuelles
Forschung & Wissenschaft

„Science“-Studie: Chemiker erzielen Durchbruch bei der Synthese von Graphen-Nanobändern

Halle. MLU. Nanobänder aus Graphen lassen sich in Zukunft deutlich einfacher herstellen als bisher. Einem internationalen Forschungsteam unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der University of Tennessee und des Oak Ridge National Laboratory in den USA ist es erstmals gelungen, das vielseitige Material direkt auf Halbleiter-Stoffen herzustellen. Bisher war das … weiterlesen »

News
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

4 Hallesche Forscher-Teams gewinnen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Halle. Verwaltung/IQM. Vier Forscher-Teams aus Halle (Saale) sind am Donnerstag, 25. Juni, mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet worden.

Gleich zwei erste Plätze belegte die PerioTrap Pharmaceuticals GmbH für die Entwicklung einer schonenden Paradontitis-Therapie. Das Unternehmen gewann sowohl den mit 15.000 Euro dotierten Gesamtpreis als auch den Clusterpreis „Life Sciences“. … weiterlesen »

News
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Forscher lassen Bakterien hochwertige Pflanzenprodukte herstellen

Halle. MLU. Inhaltsstoffe von Pflanzen, die sich von Ferulasäure ableiten, können eine gesundheitsfördernde Wirkung haben oder als Ausgangssubstanz für Geschmacksstoffe dienen. Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiochemie (IPB) haben einen Weg gefunden, diese Stoffe einfach und günstig von Mikroorganismen produzieren zu lassen. Das Bundesministerium für Bildung … weiterlesen »

Nachrichten
Topmeldung

Sechs herausragende Preisträger am Tag der Forschung ausgezeichnet

Köthen. HSA/LSA. Die Hochschule Anhalt ist eine der forschungsstärksten Hochschulen des Landes. Der Tag der Forschung am 5. Dezember 2019 verschaffte Einblicke in die Forschungstätigkeiten der Hochschule. Als feierlicher Höhepunkt der Veranstaltung wurden sechs Preisträgerinnen und Preisträger für ihre herausragenden Leistungen mit einem Forschungspreis, vier Dissertationspreisen sowie einem Gründerpreis ausgezeichnet.… weiterlesen »